Kann eine schwache oder kaum bemerkbare Pubertät zu gesundheitlichen Folgen im späteren Leben führ

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du meinst also nicht die körperliche Pubertät, sondern die auftretenden Konflikte in dieser Zeit? Ich glaube das hat mit allem oben genannten zu tun. Ich glaube auch, dass es Eltern gibt, die einfach wenig Angriffsfläche für das herausbilden einer eigenen oder gegensätzlichen Meinung bieten. Weil sie "zu viel" richtig machen. Es könnte natürlich auch Fälle geben, in denen der/die Jugendliche so sehr dazu erzogen worden ist, keine eigene Meinung zu haben und sich alles sagen zu lassen, das es nicht zu Konflikten kommt. Das wäre dann eher schlecht.

An für sich muss das ja nicht zu charakterlich bedenklichen Entwicklungen führen. Entgegen manchen Menschen bin ich nicht der Auffassung, dass immer alle typischen Phasen im Leben durchgemacht werden MÜSSEN für eine gesunde Entwicklung.

Warum glaubst du, dass eine Pubertät, die gut durchstanden wurde, zu späteren Problemen führt?

Es gibt Jugendliche, die durchleben die Pubertät sehr unkompliziert und kommen mit den Veränderungen gut zurecht. Andere dagegen bekommen psychische Erkrankungen und gehen gewachsen aus der Situation heraus. Ich glaube, dass es wichtig ist in der Pubertät gute gleichaltrige Freunde zu haben und die Auseinandersetzung mit den Eltern im nachhinein als positiv zu bewerten. Die Hormonumstellung geht an keinem Jugendlichen spurlos vorbei, nur manche kommen damit besser zurecht. Auf die Psyche im späteren Leben hat das mit Sicherheit keinen Einfluss. Allerdings muss in diesem Alter der Abnabelungsprozess stattfinden. Ohne Abnabelung kann es später zu Schwierigkeiten mit der Selbstständigkeit kommen.

Mein Sohn ist jähzornig.....

Mein 7jähriger Sohn hat immer wieder mal Jähzornattacken. Wir versuchen, dann ruhig auf ihn einzureden. Sprechen auch nach seiner attacke mit ihm, was den nun los war. Manchmal sind wir auch nur ratlos und wissen gar nicht so richtig, wie wir damit umgehen sollen........ Könnt ihr mir noch ein paar Ratschläge geben?????

...zur Frage

Ist man egoistisch, nur weil man keine eigenen kinder will?

hallo

nun es ist alles etwas kompliziert...ich habe eben diverse erkrankungen (depressionen, panikstörung etc.)...ich fühle mich mit kindern i-wie überfordert!

wenn ich sehe, wie alle um mich rum (familie, freunde, nachbarn etc.) kinder kriegen, dann bekomme ich nicht im geringsten das bedürfnis eigene haben zu wolln! im gegenteil: ich bin sogar recht froh drüber! (bitte nicht falsch verstehen! ich bin froh drüber keine zu haben, weil ich auch öfter nervenzusammenbrüche bekomme und so...)

aber einige fragen mich, wann ich mir denn mal nen kerl suche und kinder in die welt setze! aber ich hab da keine lust drauf - weder auf das eine noch auf das andere!

bin ich deswegen ein schlechter mensch? :(

danke schonmal im vorraus! :)

...zur Frage

Meinem Sohn zu Weihnachten Alkohol erlauben?

Mein Ältester ist fast 15. Wir hatten schon heiße Diskussionen um das Thema Alkohol. Ich bin der Meinung, Bier und Wein ab 16. Aber wie das manchmal so ist, wird man ja von den Kiddies stark auf die Probe gestellt. Jetzt bin ich fast soweit ihm ein Glas Bier gemischt mit Cola zu zugestehen. Was meint ihr dazu? Ist es nicht besser das kontrolliert zu machen als wenn er es heimlich ohne Aufsicht trinkt und dann am Ende übertreibt?

...zur Frage

Pickel auf dem Rücken eines 13jährigen

Mein Neffe ist 13 und im Moment voller Pickel. Besonders stark ist es am Rücken. Ich sah ihn heute, als er aus der Dusche kam und war fast in Versuchung mit dem Handtuch die Pickel aufzuschrubbeln. Natürlich habe ich es nicht getan, aber wie gesagt, es juckte mich richtig in den Fingern. Wäre das schlimm gewesen für die Pickel oder reinigt das doch eher die Haut?

...zur Frage

Ist die "Zahnfee" pädagogisch eigentlich sinnvoll?

Bei meiner Kleinen wackeln zwei Zähne. Bei gab es das zu hause nicht mit diesem Zahnfeebrauch. Ich habe das aber schon öfter von anderen gehört. Ich frage mich ob das pädagogisch überhaupt sinnvoll ist. Was vermittelt man den Kindern, wenn sie ein Geschenk für einen verlorenen Zahn bekommen?

...zur Frage

Woran liegt es, dass sich das Fett bei manchen eher am Bauch ablagert als bei anderen?

Welche Ursachen gibt es dafür, wo sich überschüssiges Fett ablagert? Manche neigen ja eher zu Bauchfett und Andere haben das eher an den Hüften oder Oberschenkeln. Aber was gibt es für Ursachen dafür? kann man das selbst irgendwie beeinflussen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?