Kann eine Querschnittslähmung wieder weggehen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ob Dein Freund je wieder wird laufen können, können nur seine Ärzte beurteilen. Grundsätzlich gibt es auch reversible Lähmungen. Vielleicht haben die Ärzte Deinem Freund ja entsprechende Hoffnungen machen können? Frag ihn doch einfach mal danach.

Und, bitte - lass Deinen Freund Deine Skepsis nicht merken! Im Gegenteil, mach ihm Mut, wenn er verzagen will. Es ist ein langer und mühseliger Weg, den er gehen will, und er wird noch den einen oder anderen "Hänger" bekommen. Der Glaube versetzt bekanntlich Berge, und wenn Dein Freund ganz fest daran glaubt (und die Ärzte die Möglichkeit einräumen), dann wird er es schaffen. Hilf ihm dabei!

Danke für Deine Antwort. Du machst mir Mut meinen Freund tatkräftig zu unterstützen.

0

Hallo, ich bin seit 1999 selber Querschnittsgelähmt, Paraplegiker. Meine Reha mit Top Physiotherapeuten und Äzten dürfte ich im UKB "Berlin" verbringen. Eine Klinik mit einer der besten Querschnittszentren in ganz Europa. Superman Christopher Reeve wurde dort auch zeitweise behandelt. Zu deiner Frage, alles was nach zwei Jahren an Funktionen nicht wierdererlangt wird, kommt mit Sicherheit auch nicht wieder. Eine Paraplegie oder Tetraplegie wird vieleicht in der Zukunft mit neuen Med. Methoden heilbar. Mehr Informationen rund um das Thema Querschnittslähmung finden Sie unter: **www.paraplegie.net****

Was möchtest Du wissen?