kann eine narbe verblassen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist sehr individuell und manchmal auch vom Ort, wo die Narbe ist, abhängig.

Ich habe - leider - aufgrund von OPs viele Narben an verschiedenen Stellen.

Ich habe eine an der Hand von 2002, die ist zwar schön verheilt, aber deutlich als weißer Strich zu sehen.

Die Narbe einer Schilddrüsen-OP am Hals (2014) ist sehr unauffällig und kaum zu sehen. Die ist auch in so einer Halsfalte, dadurch ist sie noch etwas unauffälliger.

Ich habe eine große Narbe längs am Bauch (2013), von unter dem Brustbein bis zum Bauchnabel. Die ist auch sehr schön verheilt und nur noch als weißer Strich zu sehen. Andere Narben am Bauch sind sehr breit geworden.

Eine Narbe auf Höhe des Schlüsselbeins (u.a. von 2017) ist sehr breit geworden und nicht schön zusammengewachsen.

Grundsätzlich verblassen Narben immer mit der Zeit, aber "unsichtbar" werden sie natürlich nicht mehr. An einem Körperteil, wo sie wenig Bewegung ausgesetzt sind, heilen sie besser und werden unauffälliger als an Körperstellen, wo viel Bewegung drin ist (wie z.B. bei mir auf Höhe des Schlüsselbeins). Wenn sie gut genäht und anschließend gut gepflegt werden, kann man aber erreichen, dass sie sehr unauffällig werden.

Wie lange das dauert, wird dir seriös keiner sagen können, denn das ist sehr individuell und auch z.B. abhängig davon, ob du gutes "Heilfleisch" hast.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

ich hätte eine frage an dich auf meiner narbe die ich habe wachsen haare ist das gut also die narbe ist 2 jahre alt und einigermaßen noch sichtbar

0

Ich habe eine Op-Narbe. Blass ist sie nicht geworden, sondern unterscheidet sich in der Farbe nicht von der Umgebung. Die Struktur der Haut bleibt allerdings verändert, so dass dort immer eine Narbe zu erkennen ist.

Ich habe eine sehr tiefe Wunde am Ellbogen gehabt vom Radfahren. Das war vor 2 Jahren bis jetzt sieht man sie immer noch ist aber schon viel besser geworden. Man sieht sie schon noch aber nicht mehr so schlimm.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?