Kann eine Kontaktlinse wirklich hinter das Auge rutschen?

1 Antwort

Kontaktlinsen können nicht hinter das Auge rutschen das ist anatomisch nicht möglich das verhindert die Bindehaut. Wenn du aber keine Tages/Nachts Linsen hast ist es nicht gesund für dein Auge wenn du mit ihnen schläfst da die Sauerstoffversorung nicht mehr so gut klappt was zu dauerhaften Schäden des Auges kommen kann.

Stimmt, hinter das Auge können die Linsen nicht rutschen. Aber wenn du deine Linse nicht wieder findest, nicht dabei belassen und die nächste hinter her schieben!!! Weiter suchen bis du sie gefunden hast. Wenn du sie gar nicht finden kannst, bitte jemanden dir in das Auge gucken zu lassen, während du das Oberlid anhebst. Wenn du dann nach unten und zu den Seiten guckst müsste man die Linsen sehen, wenn sie noch im Auge ist. Ebenso verfahren, wenn du nach oben guckst und das Unterlid herunter ziehst. Solltest du dir immer noch nicht sicher sein, gehe zu deinem Kontaktlinsenanpasser und lass ihr noch mal schauen. Verbleibt eine Linse über Wochen und Monate im im Auge und ist nicht extra dafür gefertigt, kann sie sich verkapseln und einwachsen

0

sind farbige Kontaktlinsen schlecht fürs Auge?

Trage eigentlich ganz normale Kontaktlinsen, wollte mir jetzt aber mal blaue bestellen. Sind die aber schädlich fürs Auge oder macht das denn Augen gar nichts aus?

...zur Frage

Wie lange ist Kontaktlinsen Flüssigkeit nach dem aufmachen haltbar?

Ich hab irgendwie das Gefühl, dass meine Kontaktlinsenflüssigkeit nichtmehr in Ordnung ist. Zumindest bekomme ich eine leicht rote Bindehaut morgens, nachdem ich die Kontaktlinsen reingemacht habe. Das ist seltsam, weil die Flüssigkeit erst 2 Wochen alt ist und ja auch ziemlich teuer. Woran kann ich erkennen, dass sie nichtmehr gut ist?

...zur Frage

grauschleier nach tragen von kontaktlinsen

vor 10 jahren habe ich angefangen weiche kontaktlinsen zu tragen. ich habe sie die ersten jahre regelmässig getragen und seit 2 jahren trage ich sie nur ab und zu. nun ist es so, dass ich, wenn ich die kontaklinsen reingebe, dass ich nach ca. 1 stunde einen grauschleier auf dem auge bekomme, als ob man du´rch ein milchglas schauen würde. ich habe früher alle möglichen sorten von kontaktlinsen getragen und es gab nie probleme. ich dachte mir es läge vielleicht an den linsen, habe aber wieder neue sorten ausprobiert wie air optix oder soft lenses und überall ist das gleiche problem. der augenarzt aber meinte ich habe keine trockenen augen, an dem könne es nicht liegen. hat vielleicht jemand eine ähnliche erfahrung mit grauschleier und kann mir vielleicht eine marke empfehlen oder einen tipp geben?

...zur Frage

Augenlid reibt am Auge

Hallo, nachdem ich gestern Abend meine Kontaktlinse rausgenommen hatte, reibt mein rechtes Augenlid auf meinem Auge. Dies macht Blinzeln und Schlafen sehr schwierig, weil es sehr unangenehm ist. Ich musste sogar die Kontaktlinsen wieder reinmachen, weil dann der Schmerz aufhört. Leider sehe ich mit dem rechten Auge sehr verschwommen, wenn ich die Kontaktlinsen heute trage. (Mit Brille sehe ich normal) Ich trage weiche Kontaktlinsen, die man Tag und Nacht drin lassen kann. Ich nehme sie normalerweise ein mal die Woche über Nacht raus. Meine Augen sind weder gerötet noch ist ein Fremdkörper zu finden. Ich habe die Kontaktlinsen nun rausgenommen und trage meine Brille. Blinzeln ist jedoch immer noch höchst unangenehm. Ich habe mir Augentropfen aus der Apotheke geholt, von Artelac Rebalance. Handelt es sich lediglich um eine Augenreizung oder könnte es auch etwas schlimmeres sein?

...zur Frage

Kontaktlinse lässt sich schlecht rausnehmen

Ich habe hier so 2-Wochen Linsen und wenn ich sie mindestens 4 Stunden trage, kann ich sie nur schlecht rausnehmen, die kleben ja richtig fest am Auge und ich fummel da rum bis mein Auge rot wird... kann man da was machen oder brauch ich bessere Linsen?

...zur Frage

Kontaktlinsen lösen Druck aus: Hilfe gesucht

Ich hoffe sehr, mir kann jemand helfen:

Seit 6 Wochen habe ich Probleme mit meinem rechten Auge. Sobald ich Kontaktlinsen einsetze, ist es, als würde ich mit dem Auge eine schummrige Stelle haben. Das ist teilweise sehr anstrengend, da es ein ungleiches Sehen bedeutet. Wenn ich nun bsp. Auto fahre, wird mir richtig übel. Zudem zuckt das Auge enorm und fühlt sich manchmal vom Lid her etwas taub an. Seit einiger Zeit ist es nun richtig schlimm. Wenn ich die Kontaktlinse einsetze, fühlt es sich an, als ob ein Druck entsteht, wie ein Vakuum. Dann zieht es hinter dem Auge, bis in die Schläfe, das Ohr und den Kiefer. Sobald ich die Kontaktlinse herausnehme, verschwindet der Druck.

Ich hoffe wirklich, es kann mir jemand helfen. ich war bereits mehrmals beim Optiker, der kann nichts feststellen. Auch beim Augenarzt konnte man mir nicht helfen, wobei dieser meine Beschwerden auch nicht ernst nahm.

Vielen Dank für eine Antwort.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?