Kann eine Kontaktlinse so hinter das Auge rutschen, dass ich sie nicht mehr rausbekomme?

2 Antworten

Mir ist schon mal eine Linse im Auge 'abhanden' gekommen und zwar morgens beim Einsetzen. Ich konnte sie dann auch nicht mehr wiederfinden. Wegen der Schmerzen bin ich zum Augenarzt, der die Linse auch nicht finden konnte und meinte, ich würde mir alles nur einbilden. Am nächsten Morgen habe ich dann eine neue Linse eingesetzt, was allerdings nicht sofort geklappt hat. Ich habe sie dann wieder herausgenommen und siehe da: Die verschwundene Linse vom Vortag klebte an der neuen. Dies ist mir allerdings in vielen Jahren nur einmal passiert. D.h. wegen DIESER Befürchtung würde ich nicht auf Kontaklinsen verzichten.

neein,da laufen doch noch sehnen und muskeln hinterm auge lang,ich hab noch nie gehört,dass das passiert ist! allerdings kann,wenn dir jemand stark auf den rücken klopft,vorne die kontaktlinsen rausfallen.....quatsch,war ein witz,grins llg horten

Was möchtest Du wissen?