Kann ein Solebad (7%) ein Gichtanfall auslösen?

0 Antworten

Was bringt ein Jod-Selenbad?

Ich hab die Tage einen Prospekt für eine Therme in die Hand gedrückt bekommen und da ist unter anderem neben von einem Schwefelbad und von einem Solebad auch von einem Jod-Selenbad die Rede.

Schwefel- und Solebad sagt mir schon eher was, aber was bringt ein Jod-Selenbad?

Und stimmt es, dass man nicht so viel Zeit da drin verbringen sollte?

...zur Frage

Wie Ernährung nach akutem Gichtanfall umstellen?

Ich hatte einen akuten Gichtanfall vor Weihnachten, war aber nun noch einmal beim Arzt und mein Harnsäurewert im Blut ist wieder in Ordnung. Mein Arzt hat mir dennoch geraten, auf meine Ernährung zu achten und auf Hülsenfrüchte, Innereien und Heringe zu verzichten, da dadurch der Harnsäurewert steigen kann. Habt ihr vielleicht noch weitere Ernährungstipps für mich? Und ist es häufig so dass nach einem Gichtanfall nach ein paar Tagen wieder alles normal ist oder ist das eher ungewöhnlich? Ich dachte nämlich immer Gicht sei chronisch.

...zur Frage

Welche Ursachen haben meine Gelenkschmerzen?

Ich habe jetzt seit einer Woche wieder relativ akute Schmerzen in den großen Gelenken begleitet von einem vermehrten Gelenkknacken. Die Schmerzen sind nicht beschränkt auf die Morgenstunden oder da besonders, relativ willkürlich treten sie auf. Momentan aber relativ konstant. Ich habe weder Schwellungen noch Rötungen an den betroffenen Gelenken. In der Regel merke ich die Schmerzen weniger, wenn ich bspw. Joggen gehe. Latent habe ich auch leichte Schmerzen zu anderen Jahreszeiten, allerdings kaum wahrnehmbar. Besonders betroffen sind Knie-, Ellbogen-, Hand-, und Fußgelenke, kaum bis gar nicht Zehen´-, und Fußgelenke. Diese Probleme hatte ich vor ca. 2 Jahren zur gleichen Jahrreszeit schon einmal. Ich vermute ein Zusammenhang mit dem Kälteeinbruch.

Damals habe ich einen Rheumatologen aufgesucht und der hat einige Test gemacht und konnte nichts fesstellen. Er hat die Gelenke mit Ultraschallgerät untersucht und zudem die Funktionalität der Gelenke begutachtet. Darüber hinaus wurde ein großes Blutbild + Rheumafaktor getestet. Es wurden keine ungewöhnlichen Veränderungen entdeckt. Mein Bewegungsapparat war in keiner Form eingeschränkt.

Nun habe ich letzte Woche, auf Grund der erneuten Schmerzen, eine weitere Blutuntersuchung bei meinem Hautarzt gemacht, Ergebnisse stehen noch aus.

Meine Frage ist nun ob ihr Erfahrungswerte habt mit ähnlichen Symptomen und/ oder eine Erklärung für die Schmerzen?

PS: Gestern war ich Tanzen und habe es deutlich in den Knieen danach gespürt

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?