Kann ein Morbus Crohn unerkannt auch eine Colitis ulcerosa sein?

2 Antworten

Hallo Cardamom,

man kann die beiden Krankheiten sehr gut auseinanderhalten und auch die Diagnosen sichern.

Ein Morbus Crohn kann den ganzen Verdauungstrakt betreffen von Mund bis After und breitet sich auch nicht durchgehend aus, sondern sie kann mehrere nicht zusammenhängende Stellen befallen .Die Krankheit kann auch mehrere Schichten der Darmwand durchdringen und nicht nur die Schleimhaut.

Die Colitis ulcerosa breitet sich beginnend vom Mastdarm zum Dickdarm aus .Die Entzündung der Darmschleimhaut verläuft auch kontinuierlich .Am Übergang vom Dünndarm zum Dickdarm kommt sie dann zum Stillstand und das unterscheidet sie vom Morbus Crohn eindeutig.

Beide Erkrankungen können an der Entstehung des Darmkrebses beteiligt sein.

LG Bobby :)

In ca. 10% der Fälle lässt sich die Darmerkrankung weder eindeutig einer CU noch einem Morbus Crohn zuordnen. Man spricht dann von einer Colitis indeterminata. Manchmal ist bei dieser Form im Verlauf der Erkrankung noch eine Diagnosezuorndung möglich.

Morbus Crohn ohne Befund?

Hallo, Ihr Lieben! Seit drei Jahren habe ich immer wieder lange Phasen mit wässrigen Durchfällen und Bauchschmerzen. Vor zwei Jahren hatte ich eine Magen-Darm-Spiegelung, jedoch ohne Befund, außer ein abheilendes Magengeschwür und leichter chronischer Gastritis. Mein Hausarzt konnte sich jetzt auch nicht mehr helfen und er meinte, dass wir jetzt mal so tun, als ob eine Colitis vorhanden wäre. Ich habe Claversal bekommen und das hat erstaunlicherweise sehr gut geholfen. Habe es dann wieder abgesetzt und jetzt, zwei Wochen später, fängt wieder alles von vorne an :-(. Kann es tatsächlich sein, dass trotzdem ein Morbus Crohn vorliegt?? Vielen Dank und vorab schöne Feiertage!!! :-)

...zur Frage

Nicht für Krankheit zugel. Medikament ein Problem? (Humira bei Colitis ulcerosa)

Hallo,

mein Arzt möchte mir wegen Colitis ulcerosa nun nach allen anderen Versuchen Remicade geben. Ich hätte allerdings lieber Humira, da ich 1. Angst vor den Mäuseeiweißen habe und 2. selbst spritzen natürlich praktischer ist, als eine Infusion. Allerdings hat Humira die Zulassung nur bei Morbus Crohn. Bekommt mein Arzt Probleme mit der Krankenkassen, wenn er mir Humira verschreibt (bei Colitis ulcerosa)? Die Kosten sind ähnlich wie bei Remicade. Muss die Krankenkasse das vorher genehmigen?

Danke

...zur Frage

Ist bei Morbus Crohn das Darmkrebs Risiko wirklich erhöht?

Ich habe gelesen, dass bei Colitis Ulcerosa das Risiko für Darmkrebs deutlich erhöht ist. Morbus Crohn wurde in dem Artikel auch kurz erwähnt. Aber stimmt das? Heißt das, dass ich wenn ich Mrobus Crohn habe, ziemlich sicher an Darmkrebs erkranken werde? Ist das dann an den Stellen, die immer entzündet sind? Ist dann die Prognose schlechter als bei Colitis Ulcerosa, weil das so verteilt im Dram ist? Wie hoch ist das Risiko? Kann ich dagegen etwas unternehmen um das zu verhindern? Danke!

...zur Frage

Wird Morbus Crohn im Laufe des Lebens immer schlimmer und bedrohlicher?

Ein Freund hat Morbus Crohn. Noch leidet er nicht extrem darunter und kann relativ gut damit leben. Wird die Krankheit immer schlimmer oder kann er hoffen, dass es so bleibt wie es jetzt ist?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?