Kann ein Hörgerat auch von verschiedenen Personen benutzt werden?

3 Antworten

"Einfach benutzen" kann Dein Vater es sicherlich nicht, denn es ist ja exakt auf die Hörminderung der Verstorbenen eingestellt, nicht auf seine. Vielleicht hört er damit "lauter", aber die tiefen Töne brummen, oder die hohen Töne schneiden unangenehm ins Ohr, manchmal klirrt und scheppert es etwas, und die Sprache kommt gar nicht richtig rüber...

Was er jedoch machen könnte, ist: seinen Hörgeräteakustiker fragen, ob er bereit wäre, ihm dieses Hörgerät - sicherlich nicht kostenlos - auf seine persönliche Hörschädigung einzustellen. Er soll sich dazu den genauen Gerätetyp von dem Bekannten nennen lassen und dies dem Hörgeräteakustiker weitergeben. Ohne dem wird der Mann wenig bis nichts dazu sagen können.

Ich befürchte fast, der Hörgeräteakustiker ist nicht sonderlich interessiert an dieser Aufgabe. Denn: das richtige Anpassen eines Hörgerätes ist - trotz aller modernen Technik - immer noch eine zeitaufwändige Angelegenheit, die sich für den Akustiker "eigentlich" nur lohnt, wenn er dafür auch ein Gerät verkaufen kann. Aber eine Anfrage kostet nix... und es gibt auch noch Akustiker, die das Wort Kundendienst ernst nehmen.

Ich würde es auf jeden Fall von einem Hörgeräteakustiker überprüfen lassen, ob es für den Vater geeignet ist, der könnte dann vielleicht auch eine Reinigung übernehmen.

Auf gar keinen Fall!!!!
Niemals ein fremdes Hörgerät aufsetzen!
.
Das kann Deinem Vater im Ernstfall noch den letzten Rest von Hörvermögen aus dem Nerv pusten.
.
Wenn Du einen Akustiker findest, der das Gerät auf den Hörverlust Deines Vaters anpasst, und wenn er dann damit auch besser hört, kein Problem. Aber nicht jedes Gerät - unabhängig vom Preis - eignet sich für jeden Hörverlust.

Vater hat plötzliches erbrechen (15x in 45 min) und Kreislaufprobleme?

Mein Vater hat seit ungefähr 45 minuten plötzliches erbrechen ( hört sich wie husten an) und st kurz vorm zusammenbrechen. Bitte schnell Hilfe !!!

...zur Frage

Welchen Sinn macht die Stoffwechselkontrolle?

Mein Vater hat Zucker. Sein Arzt ist mit den Werten wohl nicht so ganz zufrieden und hat nun für ihn eine Stoffwechselkontrolle vorgeschlagen. Näheres konnte mir mein Vater auch nicht sagen. Was soll denn mit dieser Stoffwechselkontrolle erreicht werden?

...zur Frage

Wann Papiertaschentücher wegwerfen?

Ich habe momentan eine Erkältung und brauche viele Taschentücher. Werft ihr Taschentücher nach einmal benutzen bereits weg oder bewahrt ihr sie auf und nutzt sie nocheinmal? Ist es unhygienisch Taschentücher öfters zu benutzen? Es wäre zumindest umweltschonender!

...zur Frage

Wie lange darf man ein Nasenspray maximal benutzen

Gegen meinen Schnupfen habe ich mir ein Nasenspray gekauft, aber leider die Packungsbeilage versehentlich weggeworfen. Stimmt es, dass man Nasenspray generell nur 5 Tage am Stück nehmen sollte?

...zur Frage

Darf ich die Nasendusche beliebig oft benutzen?

Da ich desöfteren Schnupfen habe (auch allergisch bedingt), möchte ich mir eine Nasendusche kaufen. Ich habe unterschiedliche Aussagen darüber gelesen, wie häufig man sie benutzen sollte/ darf. Was haltet ihr denn für sinnvoll? Kann man das Nasenduschen quasi auch „überdosieren“?

...zur Frage

Wie benutze ich Zahnseide richtig?

Hallo,

ich lese immer wieder, dass Zahnseide so gesund ist. Jetzt wollte ich mal damit anfangen damit. Kann mir jemand genau erklären, wie man sie benutzt? Sollte ich besser Zahnseide mit oder ohne Wachs kaufen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?