Kann ein feuchtes Klima im Raum der Lunge schaden?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ihr (oder euer Vermieter?) sollte eine Trocknungsfirma beauftragen, damit nicht Schimmel oder Schwamm ins Gemäuer einzieht.

Die Firma stellt Trocknungsgeräte auf, die die Feuchtigkeit aufnehmen.

Trotz Erkältung zum Lungenfacharzt?

Hallo, ich habe demnächst einen Termin beim Lungenfacharzt. Es soll überprüft werden ob ich unter Asthma bronchiale leide. Nun habe ich aber seit ca. 4 Tagen eine schlimmer werdende Erkältung und bin mir nun unsicher, ob der Arzt so überhaupt eine sichere Diagnose stellen kann?

Absagen ja oder nein?

...zur Frage

Beschwerden beim Einatmen?

Seit ca. zwei Wochen habe ich das Gefühl das ich beim einatmen nicht komplett einatmen kann zudem bin ich schnell aus der puste zum beispiel beim Treppen steigen, wenn ich liege und mich dann aufsetze oder hinstelle habe ich das Gefühl mein Herz würde schneller und stärker pumpen, das Gefühl habe ich auch manchmal wen ich einfach nur im bett liege, zu dem ist mir nach dem aufsetzen meist schwindelig und manchmal ist mir auch kurz schwarz vor den Augen. zuzüglich bin ich in letzter zeit oft müde, ausgepowert und habe Kopfschmerzen. vor 6 Monaten ging es mir schon mal genauso (nur nicht so schlimm und das Gefühl hilt auch nur für ca. 1 Monat an ) ich bin damals nicht zum Arzt gegangen da ich dachte es könnten Gräserpollen oder so sein da es gerade Frühling war. Zu mir ich bin 14 weiblich und normal gebaut mache 2 mal in der Woche sport und jeden Sonntag einen Spaziergang.

Was ich wissen wollte habe ich einfach keine condition oder ist es etwas ernstes und was könnte es sein? Lg ell

ps: wenn es ernsteres seien sollte werde ich natürlich zum Arzt gehen pps: keine Ahnung ob das eine rolle spielt aber an Silvester vor 2 Jahren bin ich vom Baum gefallen und direkt auf dem Brustbein gefallen es war dann aber nur geprellt.

...zur Frage

Asthma-

Hi ihr Lieben,

als ich eben aufgestanden bin nach einem Mittagsschlaf habe ich sehr schlecht Luft bekommen, habe direkt mein Spray genommen und es wurde erstmal nicht besser erst nach ca. 10 Minuten. Bis jetzt bekomme ich noch schwer Luft, wenn ich stark Huste kommt eine gelbraune Flüssigkeit raus. Was kann das sein? Was soll ich tun damit ich wieder richtig Luft bekomme?

...zur Frage

Aus dem Schlaf durch Atemnot gerissen?

Hallo zusammen,

ich hab gerade eben etwas extrem beunruhigendes erlebt, was mir zuvor so noch nicht passiert ist. Ich wurde durch das Gefühl zu Ersticken urplötzlich aus dem Schlaf gerissen und habe versucht wieder zu atmen. Das gelang mir nicht direkt und war so laut, dass sogar mein Freund wachgeworden ist. Nach kurzer Zeit hat es sich dann auch wieder gelegt, zurück blieb Herzrasen.

Ich war vor ca. einer Woche noch beim Arzt und hab einen Lungenfunktionstest und ein EKG machen lassen. Beides ohne Auffälligkeiten. Trotzdem wurde ich zum Kardiologen für das Langzeit-EKG verwiesen. Der Termin ist nächste Woche, aber hab jetzt Angst, dass das nächste Nacht wieder passiert. Beim HNO war ich vor zwei Wochen, leichte Schleimhautreizung, welche keiner Behandlung bedarf, sagte man mir.

Einzige Vorerkrankung zum jetzigen Zeitpunkt: leichtes Asthma, brauchte aber bisher nie das Spray. Weiblich, 26, Nichtraucher.

Hab seit Tagen allerdings etwas Halsschmerzen. Könnte das im Zusammenhang damit stehen? Wäre super, wenn jemand einen Rat weiß!

...zur Frage

Atemprobleme - ist es Bronchitis?

Hallo, Vor 2 Tagen habe ich bei meinem Freund übernachtet, da wir in seinem Zimmer rauchen lässt er noch ne zeit lang das Fenster zum lüften auf.

am Sonntag bemerkte ich nen leichten Schmerz beim einatmen rauchen was nicht abkling.

Gestern war ich beimit Arzt nachdem es nicht besser wurde, sie meinte das liegt an der Kälte die Luft in Kombination mit rauchen, seit heute kommt noch husten dazu und es fühlt sich alles noch gereitzer an. Ich tippe auf bronchitis.

Bitte Hilfe!

...zur Frage

Ich bekomme seit kurzem schlecht Luft beim Sport - könnte ich Asthma haben?

Hallo liebe Community.

Ich bin 14 Jahre alt und seit fast einem Jahr begeisterte Läuferin und habe mir für den Sommer auch schon einen Halbmarathon vorgenommen.

Das Laufen war bisher nie ein Problem und alles lief immer gut.

Aber seit ein paar Wochen bekomme ich nach ca. 500m bereits eine hechelnde Atmung, da ich dann schlecht Luft bekomme.

Kann es sein das ich Asthma habe!!?? Hilfe:o und schonmal danke im Voraus:) Liebe grüße, Rennmaus21

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?