Kann die Pille (Mikrogynon) zu verstärktem Haarwuchs führen?

2 Antworten

Östrogenmangel kann Haarausfall bewirken - wenn Du das Ö. in Deiner Pille hast, könnte das ja zum Gegenteil verhelfen.

Ist es alarmierend, dass auf meinem Muttermal Haare wachsen?

Seit einiger Zeit wachsen auf meinem Muttermal Haare. Ist das gefährlich?

...zur Frage

Wachsen Haare schneller, wenn man die Spitzen geschnitten hat?

Es geht ja dieses Gerücht herum, dass Haare schneller wachsen, wenn man die Spitzen ab und an schneidet. Auch wenn das etwas paradox klingt, kann das stimmen?

...zur Frage

Koffein Shampoo, hilft das?

Habt ihr Erfahrung mit Koffeinshampoo, ob das wirklich den Haarwuchs anregt?

...zur Frage

Endometriose- andere Lösung als die Pille?

Hallo! =) Wieder einmal etwsa gesundheitliches. Vor einem viertel Jahr wurde ich wegen einer Endometriosezyste operiert. Meine Frauenärztin ist fest davon überzeugtr, dass ich nun unbedingt eine bestimme Pille nehmen soll da dies die ihrer Ansicht nach, einzige Möglichkeiot wäre einer neuen Zyste vorzubeugen. Alle schön und gut. Ich nehm die jetzt seit der OP ordnungsgemäß mit den richtigen Pausern usw. Hab aber unheimliche Schwierigkeiten damit. Ich hab seitdem zugenommen, hab Kreislaufbeschwerden und Stimmungsschwankungen. Haarwuchs verstärkt (was mich unheimlich nervt!!) und meine Periode kommt nun immer mit Schmerzen einher- was ich nie zuvor hatte. Das schliummste aber für mich persönlich sind schmerzhafte Spannungen im Brustbereich. Laut Arzt sind das alles hormonelle Beschwerden... Was kann ich tun? Meine FÄ ist der Ansicht es gibt keine andere Möglichkeit, bei anderen Ärzten bekomm ich nicht so schnell einen Termin. Hat da Jemand Erfahrung? Gewöhne ich mich noch an die Pille? Soll cih sie einfach nicht mehr nehmen? Oder Augen zu und durch? Was kann ich tun? Danke für eure Geduld =)

...zur Frage

Schürfwunde Augenbraue?

Ich habe mir eine leichte Schürfwunde über dem Auge zugezogen. Dabei wurde leider ein Teil der Augenbraue "weggeschürft". Wachsen dort die Haare wieder nach?

...zur Frage

Ist es normal, wenn ein Kleinkind mit 2 Jahren noch kaum Haare auf dem Kopf hat?

Hallihallo, ich bin etwas verwundert darüber, dass meine kleine Nichte mit nunmehr 2 Jahren fast keine Haare hat. Da gibt es andere kleinne Kinder im gleichen Alter, die haben schon fesche Langhaarfrisuren. Bekommt sie denn noch Haare oder bleiben die jetzt einfach weg?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?