Kann die Pille (Mikrogynon) zu verstärktem Haarwuchs führen?

2 Antworten

Östrogenmangel kann Haarausfall bewirken - wenn Du das Ö. in Deiner Pille hast, könnte das ja zum Gegenteil verhelfen.

2 Beulen am Kopf

Hallo zusammen, Ich hatte 2 Beulen am Kopf wo keine Haare mehr wuchsen die aber dann operiert worden. Auch Monate nach der Op wachsen auf dieser Stelle keine Haare mehr.(Nicht die Narbe gemeint) Die Haarlosestelle ist kreisförmig. Das innere der Beulen wurde ins Labor geschickt umzugucken was es war und es stellte sich herraus dass es kein Atherom oder ähnliches war. Es war eine Infektion. Aber das Problem was ich habe ist dass selbst die im Labor nicht wissen was für eine Infektion das war und wovon das kam. Jetzt habe ich die Frage ob einer von euch wissen könnte was das vielleicht war und wieso keine Haare mehr drauf wachsen und ob die Haare überhaupt wieder wachsen werden ?

Vielen dank im vorraus

...zur Frage

Haartransplantation - nützt das was?

Das Haar meines Mannes wird immer dünner und er doktort ständig daran herum (wegen der teuren Mittelchen hatte ich ja schon gefragt hier im Forum - und ihn halbwegs davon überzeugen können, dass die nix bringen).

Jetzt hat er das Thema Haartransplantation zur Sprache gebracht. Hat jemand DAMIT schon Erfahrungen gesammelt? Abgesehen davon, dass es ziemlich teuer ist, habe ich die Befürchtung, dass die Haare - sobald sie einmal oben auf der Kopfhaut sitzen - auch wieder ausfallen.

Wenn es ihn wieder glücklich machen würde, dann würde ich ihm ja zustimmen bei dem Projekt. Aber ich befürchte, dass das auch nur einen vorrübergehenden Effekt hätte - vielleicht sollte ich doch lieber an seinem Selbstbewusstsein arbeiten und ihm die Angst vor dem Kahlwerden dadurch nehmen ...

...zur Frage

Kann ich irgendwann eine Glatze bekommen?

Hallo Leute!

ich habe (noch) ziemlich viele Haare, und ich weiß das hört sich jetzt bescheuert an, aber ich hab Angst iwann fast eine Glatze oder halt wenig Haare zu haben! Immer wenn ich meine Haare bürste sind danach ne Menge Haare in der Bürste. Wenn ich mir einen Dutt mache, und danach den Haargummi wieder raus mache, reissen gleich wieder 10 Haare oder so mit aus. Wenn ich nasse Haare frisiere reißen sie auch viel leichter aus. Und dann halt noch zusätzlich fallen wie bei jedem Mensch Haare aus, und man reißt sich irgendwie versehentlich Welche aus.

Eigentlich habe ich ziemlich viele Haare aber ich hab immer so Angst, bald sehr wenige zu haben und dass es so "unvoluminös" aussieht wenn ihr wisst was ich meine xD Haare wachsen ja so langsam die können doch gar nicht so schnell nachwachsen dass es immer gleich viele bleiben! Kann es passieren dass ich bald wenige Haare habe?

Danke im Vorraus und LG

...zur Frage

Kann man graue Haare aufhalten?

Ich habe bei mir ein paar graue Haare entdeckt. Kann man jetzt etwas machen, um den Vorgang aufzuhalten? Ich habe auch mal von Mitteln gehört, die den natürlichen Farbton wieder herstellen. Funktioniert das? Wovon hängt es ab, ob man graue Haare bekommt?

...zur Frage

Ist es normal, wenn ein Kleinkind mit 2 Jahren noch kaum Haare auf dem Kopf hat?

Hallihallo, ich bin etwas verwundert darüber, dass meine kleine Nichte mit nunmehr 2 Jahren fast keine Haare hat. Da gibt es andere kleinne Kinder im gleichen Alter, die haben schon fesche Langhaarfrisuren. Bekommt sie denn noch Haare oder bleiben die jetzt einfach weg?

...zur Frage

Ist es möglich, nach einer Chemo wieder die Haare zu bekommen, die man vorher hatte?

Ich hatte vor vielen Jahren mal Lümphdrüsenkrebs (der schon sehr groß war bevor er enteckt wurde) und deswegen auch eine sehr starke Chemo (sagte mir mein Arzt).

Natürlich habe ich erst mal alle Haare verloren. Beim zweiten mal sind sie wieder so nachgewachsen wie sie vor der Chemo waren. Die sind dann allerdings auch wieder ausgefallen und nun habe ich anstatt dickes, volles nun dunnes Haar, dass auch noch sehr sehr viel weniger dicht ist. Die Haare sind mir dann nach einiger Zeit zwar nicht mehr ganz ausgefallen aber ich habe jetzt von meiner Prachtmähne nur noch dünnes, lichtes Haar mit riesegen kahlen stellen. Ich leide sehr darunter... gibt es irgendeine Möglichkeit das Problem zu lösen? (außer eine teure Haartransplantation die ich mir beim besten willen nicht leisten kann)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?