Kann die Halsschlagader reißen

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Da kann durch zu festes oder zu ruckartiges Drücken/Gegendrücken der Muskel leicht überfordert sein, - ist halt eine ungewöhnliche Belastung. Aber der Halsschlagader ist dabei sicherlich nichts passiert. Grundsätzlich : Wenn ein Blutgefäß verletzt ist, gibt es an der entsprechenden Stelle einen Bluterguss. Bei eine verletzten Halsschlagader hättest Du dann blitzschnell soooooon Hals ;-))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, ich denke nicht, das Du etwas kaputt gemacht hast, Du wirst sie vielleicht nur ein bischen gestaut haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Besterjunge678
23.06.2013, 00:44

Okay... Ich muss mir mal unbedingt Therapeutische Holfe holen...

0

Was möchtest Du wissen?