Kann die Ernährung die Ursache für Muskelrheuma sein?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
39

Bist Du sicher, dass Fibromyalgie = Muskelrheuma ist?

Ich stoße immer auf den Begriff "Myositis".

0
15
@Auskunft

Das “Fibro-my-algie”- , wörtlich übersetzt “Faser-Muskel-Schmerz”-Syndrom, ist eine in der allgemeinmedizinischen Praxis sehr häufige Schmerzerkrankung, die in den letzten Jahren immer genauer beschrieben wurde. Obwohl bei den Patienten in der Regel keine Entzündungen nachzuweisen sind, wird das Fibromyalgie-Syndrom aufgrund der typischen Beschwerden am Bewegungsapparat zu den rheumatischen Krankheiten gezählt. Betroffen sind vor allem Patienten im mittleren Lebensalter, Frauen erkranken etwa siebenmal so häufig am Fibromyalgie-Syndrom wie Männer. Das Fibromyalgie-Syndrom ist geprägt von andauernden Schmerzen am ganzen Körper im Bereich der Muskulatur, des Bindegewebes und der Knochen.

LG Jane

0

Die Ursache der meisten rheumatischen Erkrakungen ist bislang noch nicht geklärt. Es wird vermutet, dass es das Zusammenspiel vieler Ursachen ist, wie z.B. Veranlagung, Ernährung, Rheumafaktor...

Gestationsdiabetes wie sollte man sich ernähren?

Wie ernährt man sich bei einem Schwangerschaftsdiabetes richtig? Meine Freundin hat zwar eine Ernährungsberatung bekommen aber es kommt ihr alles ein bisschen komisch vor... sie darf Kuchen essen aber nur im Zusammenhang mit Sahne????? ;-) Gibt es irgendwo einen Plan oder auch Rezepte wie man sich am besten ernährt?

...zur Frage

Kann vegane Ernährung schuld sein?

Meine Freundin ernährt sich seit langer Zeit streng vegan .Neulich hat sie mir gebeichtet,daß sie in letzter Zeit so ein Kribbeln in den Füßen und ein merkwürdiges Gefühl auf der Zunge habe.Außerdem ist sie total schlapp,träge und nicht so aktiv wie sonst .Kann das an ihrer Ernährungsform liegen?

...zur Frage

erektile dysfunktion ursache?

Hallo, ich mache kein sport und bin auch nicht wirklich oft unterwegs. Meine Ernährung ist auch nicht die beste.

Ich leide seit einiger zeit unter einer erektile Dysfunktion, er wird zwar hart aber nicht richtig und es ist auch schnell wieder vorbei.

Kann das an der wenigen bewegung und der schlechten ernährung liegen? Und wenn ja, wie einfach kann man das wieder ändern?

Sprich, wenn ich jetzt sport mache und mich mehr bewege klappt es dann sofort wieder?

...zur Frage

Ernährung ohne Kohlenhydrate möglich?

Gestern kam ein Bericht im Fernsehen, da hieß es, eine Ernährung ohne Kohlenhydrate würde bei Diabetes so gut helfen, dass die Diabetiker ohne Medikamente auskommen könnten. Ich dachte bisher immer, für eine vollwertige Ernährung seien auch Kohlenhydrate notwendig. Was ist nun richtig?

...zur Frage

Sind Besenreiser ein Vorzeichen für kommende Krampfadern?

In letzter Zeit bekomme ich immer mehr sogenannte Besenreiser. Besonders unten in der Gegend des Knöchelgelenkes (Innenseite) häufen sich die unschönen Dinger. Nun mache ich mir Sorgen, dass sich aus den Besenreisern Krampfadern entwickeln könnten. Sind meine Sorgen begründet? Was könnte ich tun, um die Besenreiser wieder weg zu bekommen?

...zur Frage

Immunschwäche nach größerer OP?

Kann ein größerer Eingriff bei einer OP die Ursache für eine Immunschwäche sein? Ist es möglich, dass das Immunsystem sogar Jahre braucht um wieder richtig zu funktionieren?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?