Kann die Bauchdecke bei Schwangerschaft reißen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Bauchdecke als solche wird nicht durch eine Schwangerschaft reissen, es können allerdings sog. "Schwangerschaftsstreifen" entstehen. Dies passiert, wenn das Bindegewebe nicht elastisch genug ist, sich soweit zu dehnen, wie es für den Bauch erforderlich wäre. Hier kommt es dann zu Rissen, den Schwangerschaftsstreifen. Man kann dagegen nicht viel unternehmen. Es gibt viele, z.T. auch sehr teure Produkte, die Linderung oder gar eine Schwangerschaft ohne diese "Nebenwirkung" versprechen, allerdings ohne wirklich nachweislichen Erfolg. Man kann den Bauch regelmässig mit einer Feuchtigkeit spendenden Creme einreiben aber letztendlich ist eine Bindegewebsschwäche eine Veranlagung, an der nicht viel zu ändern ist. Die Freunde und das Glück über ein gesundes Baby sollte diesen kleinen Schönheitsfehler vergessen oder wenigstens weniger wichtig machen.

Ich nehme an, Du meinst diese Schwangerschaftsstreifen. Da kann man leider nichts gegen machen, da dies von einer Bindegewebsschwäche her kommt. Das Einzige was Du machen kannst, ist Dein Bauch regelmäßig eincremen, mehr leider nicht.

Was möchtest Du wissen?