Kann der Zahnarzt ein Stück Zahn wieder ankleben?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das hat man schon in den 50er Jahren bei mir gemacht und meiner Tochter hat man auch ein Stück am Schneidezahn vor 20 Jahren angeklebt, es hält immer noch bei meiner Tochter.

Sogar vorne die vorderen Zähne können ohne Probleme wieder angeklebt werden, wenn da eine Ecke fehlt. Das ist bei mir als Kind auch passiert. Man sieht es zwar ein ganz klein wenig, weil die Kunstecke eine etwas andere Farbe hat, aber es fällt wirklich nicht sehr auf. Die Stabilität ist auf jeden Fall die gleiche.

Geht nicht; und das mit der Keramik ist auch falsch ausgedrückt. Es gibt Aufbaumaterial für solche Fälle. Das wird eingefügt, mit UV-Licht o.ä. gehärtet und dann zurechtgeschliffen. Das Zeug hält bombenfest. Wichtig ist nur, daß der ZA exakt die passende Farbe findet, damit man hinterher nichts sieht.

Er wird den Zahn verblenden, dass hat er bei mir auch gemacht und der Zahn ist wieder voll funktionstüchtig und stabil.

Das Stück nicht aber er kann aus Keramik ein Stück formen, das dann genau an deinen Zahn passt. Und das wird sehr stabil...aber nicht ganz so fest wie der echte Zahn!

Was möchtest Du wissen?