Kann der Zahn kaputt sein?

2 Antworten

Hallo,gerade unsere Schneidezähne sind sehr empfindlich.Wenn der Zahn sehr weh tut, würde ich zu einem Zahnarzt gehen und das ansehen lassen,wenn es nicht innerhalb kurzer Zeit besser wird.Es könnten nicht sichtbare Verletzungen entstanden sein.Eventuell ist es ja auch nur eine leichte Kieferreizung,dann hast du Glück gehabt.Ob am Zahn direkt oder an der Wurzel etwas verletzt wurde,müsste durch ein Röntgenbild geklärt werden.

Es kann sein, dass er sich im Kiefer etwas gelockert hat und nun erst wieder fest werden muss, in unglücklichen Fällen kann es auch sein, dass er einen Riss bekommen hat und mit der Zeit kaputt geht.

Zahnecke abgebrochen - muss ich damit sofort zum Zahnarzt?

Mir ist am Zahn neben dem Schneidezahn ein winziges Stückchen herausgebrochen. Ich spüre nur mit der Zunge, dass da ein Kante ist, sehen kann man nichts. Muss ich damit sofort zum Zahnarzt oder genügt es bei der nächsten Routineuntersuchung?

...zur Frage

Bei Zahnnerventzündung erstmal abwarten?

Hallo,

vor zwei Monaten wurde bei mir eine tiefe Karies entfernt, an einem Zahn, der schon zuvor eine Füllung hatte.

Ich hatte zuvor Schmerzen an dem Zahn, weshalb ich zum Zahnarzt ging. (Früher, noch bevor die Schmerzen auftreten, wäre natürlich besser gewesen.)

Es dauerte ein paar Tage nach der Behandlung, bis die Schmerzen weggingen.

Doch einen Monat drauf begannen wieder Schmerzen an diesem (und anderen) Zähnen.

Der Zahnarzt hat nun eine Entzündung des Zahnnervs diagnostiziert wegen

- Klopfempfindlichkeit

- intervallartigen Schmerzen, verstärkt nach Beißen, Hitze, Kälte

- sich zurückziehender Zahnnerv auf dem Röntgenbild

Zu meiner Überraschung meinte er aber, dass es das beste wäre erstmal abzuwarten und Schmerzmittel zu nehmen, weil die Hoffnung besteht, dass die Entzündung zurückgeht.

Ob man eine ansonsten notwendige Wurzel(kanal)behandlung (also töten des Nervs) früher oder später macht, ist nach seiner Aussage nicht so wichtig. Man soll sie also machen, wenn ich die Schmerzen nicht mehr aushalte oder wegen der langen Dauer keine Geduld mehr habe.

Das wundert mich ein bisschen, weil man doch jedem, der Zahnschmerzen hat, empfiehlt, sofort zum Zahnarzt zu gehen und sich behandeln zu lassen, bevor es schlimmer wird.

Ist es bei einer Zahnnerventzündung wirklich vernünftig zu warten oder kann die Entzündung schlimmer werden, ohne dass man es merkt?

...zur Frage

Entzündung im Mund befallen)Was ist das?

Keiner kann mir helfen. Ich war in einer Zahnklinik, aber die wissen auch nicht was es ist es sieht weiss aus. Die Zunge ist nicht befallen. Man hat mir jetzt alle Zähne gezogen und nun sind die Wangen innen und Zahnfleisch befallen. Ich habe starke schmerzen, kann nur noch Suppe essen. Ich habe schon sehrviel abgenommen. Salben gegen Aphten helfen nicht.

...zur Frage

Scharfkantige Stelle am Zahn - was kann ich tun?

Ich habe mir bei einem Sturz mit dem Fahrrad ein kleines Stück vom Schneidezahn abgebrochen. Das ist nicht weiter schlimm - sieht man kaum und tut auch am Zahn selbst nicht weh - aber an der Stelle ist der Zahn jetzt ziemlich scharfkantig und reibt ein wenig an der Innenseite der Lippe.

Das ist etwas unangenehm, daher würde ich gerne wissen, ob das mit der Zeit von alleine wieder stumpf wird. Oder muss der Zahnarzt das ggf. ein wenig abschleifen?

...zur Frage

Seit gestern pochern im Schneidezahn- woher kommt das?

Ich habe seit gestern ein pochern im Schneidezahn, das kommt immer mal wieder und fühlt sich ein bisschen so an, wie wenn der Zahn von innen auseinander gedrückt wird. Woher kommt das? Das tut ganz schön weh, wenn das da ist. Ich gehe morgen auch direkt zum Arzt, aber vielleicht kann mich schon jemand vorwarnen, was das sein könnte... ich stehe nicht so auf Zahnarztbesuche!

...zur Frage

Zahn bei meinem Sohn ein bisschen wackelig nach Zusammenstoß - ist das schlimm?

Hallo, Mein Sohn (8 jahre) hatte heute in der Schule einen kleinen Unfall. Er ist mit einem Jungen zusammengestoßen. Er hat dann ein bisschen aus der Nase gebauten und Lippe. Die Lippen ist jetzt ganz doll geschwollen. Innen drin ist richtig blau. Sein Schneidezahn tut ihm weh wenn er drückt. Mir kommt es vor als wenn der Zahn ein ganz kleines bisschen wackelig ist, aber sieht man kaum wenn ich selber fasse ob er wackelt. Ihm tut es nur weh wenn er da sozusagen fummelt. Was soll ich jetzt machen? Momentan kühlt er stelle gerade ab. Sprechen kann er schon, nur wenn er lachen muss Zwirbelt es ganz schön. Hab angst das der Zahn sich nicht erholt und vielleicht später rausfällt. Milchzähne sind es nicht mehr. Bedanke mich voraus für die Antworten

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?