Frage von jenniex, 30

Kann der Frauenarzt die Fruchtbarkeit überprüfen, wenn man noch Jungfrau ist?

Hallo, ich würd gern wissen ob man lieber zum Kinderwunschzentrum oder zum Frauenarzt sollte, wenn man wissen möchte ob man überhaupt fruchtbar ist?

Ich bin noch 19 und Jungfrau und nicht sicher, ob das eher kontraproduktiv ist, wenn ich es jetzt überprüfen lasse bzw. ob es überhaupt funktioniert, obwohl ich noch Jungfrau bin? ich habe nämlich einen erhöhten Anteil von männlichen Hormonen und meist ist es so, dass man dadurch eingeschränkt ist, wenn es um die Fruchtbarkeit geht. Deshalb wollt ich es überprüfen lassen, denn wenn ich schon eine Therapie gegen diese Hormone beginne, dann auch gegen die eventuelle Unfruchtbarkeit.

Vielen Dank im Voraus :)

Antwort
von sunnyflower, 8

Es gibt in der Regel keinen Grund, das überprüfen zu lassen, es sei denn, man setzt sich mit einem konkreten Kinderwunsch auseinander und versucht seit einem Jahr vergeblich, schwanger zu werden. Außerdem wird die Therapie das hormonelle Gleichgewicht wohl wieder ins Lot bringen. Ich schätze mal, dass du deine/n Frauenarzt/-ärztin demnächst noch einmal sehen wirst (ich hoffe, du warst bereits bei einem/einer), da kannst du deine Bedenken äußern. Er/sie wird dich wahrscheinlich beruhigen.

Antwort
von DerGast, 16

Welcher Arzt hat denn die überschüssigen Hormone festgestellt? Und wieso konnte der dann keine weiteren Auskünfte erteilen?

Wieso willst du etwas überprüfen lassen, was du noch gar nicht brauchst?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community