Kann das jemand entziffern?

...komplette Frage anzeigen Befund vom Neurochirurgen - (Befund, HWS)

2 Antworten

Hallo NR2006,

genau kann ich es dir nicht übersetzen Nur soweit das es die Halswirbelsäule betrifft, im einzelnen Wirbelsäule Körper  C (cervicale) 6 bis 8 oder 6 und 8.Keine signifikante (bestehende)Parese ->Lähmungserscheinung.

Es besteht keine Indikation (Anlaß) zu einer Op. Zunächst Therapie mit Krankengymnastik und Schwimmen für 3 Wochen. Wenn die Behandlung nicht den gewünschten Erfolg bringt, wird eine MRT ( Magnetresonanztomographie) der HWS( Halswirbelsäule) empfohlen und eine Wiedervorstellung beim Neurochirurgen ist möglich.

Soweit meine Interpretation des Befundes als Laie.Aber du solltest das wirklich zumindest mit deinem Hausarzt besprechen. 

Alles Gute und LG  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

V.a.(Verdacht auf) auf Wurzelreizsyndrom c6+c8 li (links)


 seit 13 Wochen, Sz. (Schmerz) entsprechend c6 (= Nerv auf Höhe des 6. Halswirbels) li und Pelzigkeit c6+c8 li, keine signifikanten Paresen (=Lähmungserscheinungen). 


Beurteilung: bei (?) Hypästhesie (="Taubheit", also verminderte Berührungssensibilität der Haut) keine Op Indikation,zunächst weiter kons. (konservative) Therapie (kg = Krankengymnastik, Schwimmen) für 3-4 Wochen. wenn Beschwerdepersistenz erneutes MRT hws, Wiedervorstellung möglich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?