Kann das gefährlich sein (Zunge)?

1 Antwort

Hallo trixxi98,

Hast du denn in letzter Zeit viel saures gegessen? Durch so etwas kann das auch entstehen. An deiner Stelle würde ich mir aus der Apotheke ein Antibakterielles Mundwasser holen, damit sich das ganze nicht noch schlimmer entzündet. Falls es nicht besser wird bzw es schlimmer werden sollte, dann gehst du am besten du einem Zahnarzt.

Saure, besonders scharfe und heiße Lebensmittel würdenich an deiner Stelle besser meiden.

Liebe Grüße 

Heftigen Druck auf Zunge/Kehle, Übelkeit, Würgereiz, Angst und Panik ! Was ist das ?

Hey, Also, das mit dem Druck auf der Zunge bzw In der Kehle habe ich schon seit April 2013. Mal mehr mal weniger schlimm. Ich war schon oft beim Arzt. Ultraschall wegen Schilddrüse aber nix gefunden. Mit ein paar Entspannungsübungen für den Nacken habe ich auch schon versucht, weil es vielleicht auch daran liegen könnte (habe eine sehr ausgeprägte Skoliose). Aber das ist auch nicht besser geworden. Blut habe ich auch abgenommen bekommen aber da haben die Ärzte auch nichts verdächtiges entdeckt. Ich weiß echt nicht mehr weiter ! Ich bekomme immer ganz große Panik wenn der Druck schlimmer wird. Da habe ich immer Angst davor daran zu ersticken. Manchmal muss ich auch sogar würgen ! Kann das auch psychisch bedingt sein ? Oder Einbildung ? Ich weiß echt nicht mehr weiter :/ Wenn dieser Druck da ist kann ich auch nicht mehr richtig essen. Deswegen habe ich schon 5 Kilo in innerhalb von 2 Wochen (!) abgenommen und bei mir kann es gefährlich werden weil ich mit meinen 42,6kg bei der Größe von 1,58m untergewichtig bin ! Was kann man am besten gegen diesen Druck machen ? Bei mir geht der immer weg wenn ich mir den Finger in den Hals stecke und würge oder wenn ich Tee trinke. Ist es am besten, wenn man diesen Druck einfach ignoriert ?

...zur Frage

Bei Schnitt in den Finger, Tetanusgefahr groß?

Habe mir vorhin in den Finger geschnitten. Habe jetzt in meinem Impfpass gesehen das ich keine gültige Tetanusimpfung mehr habe. Sollte ich heute noch zum Notdienst gehen?Oder ist wenn es nur ein Schnitt in den Finger ist das nicht so gefährlich?

...zur Frage

Schwanger und heute am Finger geschnitten, kann man da impfen?

Bin schwanger und habe mich vorhin mit einem Küchenmesser recht tief in den Finger geschnitten. Ich habe lange gedrückt und dann einen Verband drauf gemacht. Normalerweise wird man ja danach Tetanus geiimpft. Wie ist das denn in der Schwangerschaft da kann man ja nicht geiimpft werden oder? Ist das sann gefährlich?

...zur Frage

Ganzes Gesicht voller Milien (Grieskörner)?

Hallo,

in der Pubertät hatte ich mittelstarke Akne im Gesicht und auch Pickel an einigen anderen Körperstellen. Mit 19 hat sich das dann endlich gelegt. Seitdem habe ich zwar keine typische Pubertäts-Akne mehr im Gesicht, bekomme aber trotzdem immer noch einige entzündete Pickel in regelmäßigen Abständen.

Nun bin ich Mitte 25 und es hat sich nie etwas daran geändert. Im Gegenteil hat es plötzlich vor 6 Monaten damit angefangen, dass ich zusätzlich Milien im ganzen Gesicht bekomme, als hätte mein Körper ein Schalter umgelegt. Und das hat sich bis jetzt konstant verschlechtert. Es sind inzwischen hunderte. Der Hautarzt hat mir ein Reinigungsgel empfohlen, aber das zeigt keine Wirkung.

Nun will ich wissen, ob jemand vor dem gleichen Problem stand und mir helfen kann. Ich habe keine große Hoffnung, da ich auch sonst nichts im Internet dazu finden konnte. Es geht in meinem Fall wie erwähnt nicht um einzelne, sondern das Gesicht ist stark und urplötzlich davon befallen worden, als wenn etwas nicht mehr mit dem Körper stimmt - Aber tut es ja sowieso nicht, wenn ich an die entzündeten Pickel denke.

Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Ist das Verbrühen der Speiseröhre durch zu heiße Suppen gefährlich?

Ich esse wahnsinnig gern sehr heiße Suppen und habe manchmal das Gefühl, mir die Speiseröhre "verbrannt" zu haben. Ist das gefährlich?

...zur Frage

Mit 16 schon Löcher in den Zähnen?

Hallo, ich bin 16 m und habe jetzt schon mein drittes Loch in meinen Zähnen, seitdem ich eigentlich denken kann, bringt mich meine Mutter 2x Jahr zum Zahnarzt zur Kontrolle und anfang dieses Jahres hat man bei mir 2 kleine löcher entdeckt, eins im oberen eckenzahn und eins unten irgendwo. Vor ein paar Tagen habe ich eins im letzten linken oberen Backenzahn gefunden und habe es meine Mutter gesagt, ich habe irgendwie das gefühl, dass das Loch von Tag zu Tag größer wird, also mit der Zunge spüre ich das sehr deutlich und im Spiegel sieht man das zwar nicht gut, aber man erkennt es. Vorhin habe ich es meiner Mutter gezeigt und sie macht am Montag direkt einen Termin beim Zahnarzt aus. Das bohren hasse ich am meisten und meine Mutter meinte das Loch wäre ziemlich groß und sie denkt, dass man den vielleicht sogar ziehen kann. Das nervt mich jetzt schon, ich fühl mich jetzt grad richtig beschissen...Ist das sehr schlimm mit 16? Früher hab ich mir meine Zähne nicht immer jeden Tag geputzt, aber seit ca. 2 oder 1 1/2 Jahren putze ich mir meine Zähne einmal am Abends, außerdem esse ich sehr viel Süßigkeiten und Säurehaltige Getränke habe ich bis jetzt auch getrunken. Seit gestern verzichte ich auf Süßigkeiten und trinke nur noch Wasser

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?