Kann das auch ein Darmpilz sein?

0 Antworten

Wie lange halten Schmerzen durch Ananvenenthrombose an?

Hallo an alle

Ich habe seit über 1 Woche eine Analvenenthrombose. Ich war schon beim Proktologen. Ich habe dort Doloproct Salbe und Zäpfchen bekommen und die Aussage, ich brauche Geduld.

Die Medikamente helfen überhaupt nicht. Ich habe zusätzlich noch Heparinsalbe gekauft und nehme nun seit heute Tramadol Schmerztabletten, weil die Schmerzen unerträglich sind. Ich kann nur liegen und selbst das bereitet mir oft Schmerzen. Vom Toilettengang ganz zu schweigen...Wie lange halten diese höllischen Schmerzen an?

Der Knubbel ist manchmal fast weg und füllt sich dann wieder, ist aber insgesamt kleiner geworden. Aber die Schmerzen verändern sich überhaupt nicht. Woran liegt das und wann gehen die Schmerzen endlich weg? Habt ihr Erfahrungen und Tips? Ich wäre so dankbar.

...zur Frage

Bauchschmerzen, Schwindel, spannungsgefühle am Bauch und an der Narbe...

Hey Leute,

Ich habe seid ca. 2 Tagen Bauchschmerzen, Schwindelgefühle und spannungsgefühle am Bauch und an meiner Narbe. Die Narbe ist von Mai von einer Blindarm-OP. Doch wenn ich diese Spannungsgefühle habe fühlt sich so an als ob mein ganzer Bauch gleich aufreißt oder sich etwas einklemmt. Manchmal ist es am ganzen Bauch aber manchmal auch nur punktuell oder an der Narbe!!! Von meiner Periode kann es nicht kommen, da ich sie erst in ca. einer Woche bekomme.
Was soll ich jetzt machen?? Ich hatte schon öfter starke Bauchschmerzen und war teilweise jede Woche beim Arzt!!! Ich war sogar schon zwei mal im Krankenhaus wegen den scheiß Bauchschmerzen!!! :( Doch bei allen Untersuchungen ist nicht dabei herausgekommen!!!!! :( Ich bin ein Mädchen und 15 Jahre alt.

LG lunalu2000

...zur Frage

Säugling Durchfall seit Wochen

Hallo zusammen, meine 7 Monate alte Tochter hat seit nunmehr 5 Wochen Durchfall(1 Woche Pause normaler Stuhlgang)-bis zu 10xtäglich. Meistens ist dieser grün schleimig, teilweise auch nur wässrig. Vor ca.30% der Durchfälle hat sie Bauchschmerzen und weint! Wir waren schon oft beim Arzt; dieser bestätigte, dass es Durchfall sei! Stuhlproben waren in Ordnung, bei den Blutwerten die Entzündungszeichen nur leicht erhöht. Ich stille sie voll, da sie andere Nahrung ablehnt. Ich selbst habe schon auf Lactose, Fructose und Getreide verzichtet, um Unverträglichkeiten auszuschließen. Ich weiß nicht mehr weiter und bin etwas hilflos, weil der Kinderarzt das etwas abtut! Aber so oft und so lange Durchfall, der meine Tochter quält ist doch wohl nicht normal... Sie ist auch sehr unruhig, seit sie den Durchfall hat. Heute gebe ich eine Stuhlprobe ab, die auf Darmpilz untersucht werden soll.

Vielleicht weiss ja hier jemand Rat?

...zur Frage

ziehende Bauchschmerzen

Ich Habe seit 3 Tagen ziehende schmerzhafte Bauchschmerzen am ersten Tag hatte ich Schüttelfrost und Durchfall,am 2 tag war das wie weg nur die Bauchschmerzen sind geblieben sie sind zwar nicht so extrem wie am ersten tag aber sie sind da,sie ziehen nun bis zum Unterbauch verschwinden und kommen Regelmäßig wieder,so aller 10 minuten ,manchmal ist es so schlimm dann zwingend es mich echt in die knie,Nun nWas Könnte das sein??Lg Ani

...zur Frage

Woher kommt dieser aufgeblähte Bauch?

Ich habe immer mal wieder einen ganz dicken, aufgeblähten Bauch. Es ist ganz unangenehm, wenn man darauf herumdrückt. Vor allem in den letztenTagen ist er besonders gebläht. Wpher kann das kommen? Und was kann ich dagegen unternehmen?

...zur Frage

Besenreiser durch Pille Maxim?

Kennt jemand das Problem? Ich hatte jahrelang nie Probleme mit der Pille & hab auch nie Besenreiser bekommen und nun, seit diesem Sommer entdecke ich überall vermehrt blaue/violette kleine Adern.

Ich dachte erst, dass es vom Kraftsport kommt, aber den habe ich (aus anderen Gründen) vor einem beendet. Entweder die sind damals dabei entstanden oder sie sind eben jetzt durch die Pille gekommen. Gut, ich habe es mit dem Kraftsport sehr übertrieben, mich manchmal (wahrscheinlich) nicht richtig aufgewärmt, und nahm auch sehr schnell an Muskelwachstum zu... aber kommen dadurch wirklich Besenreiser?

Mich wundert das alles nur, da ich diese Pille fast 2 Jahre ohne Probleme nehme und wie gesagt am Anfang überhaupt keine Probleme mit der Haut bekam. Ich hab nur einen Besenreiser gehabt, und der kam, weil ich mich einmal vor langer Zeit sehr doll an einer Tischkante gestoßen habe.

Ich habe vor 1/1/2 Monaten 2/3kg abgenommen, was erklärt, dass ich die Adern jetzt viel deutlicher sehe als vorher. Aber deswegen kommen doch keine Besenreiser? 2/3kg sind doch nicht viel? Ich hab vorher 50kg gewogen und wiege jetzt 47,5-48kg (kam durch eine Fastenkur)

vielleicht kann einer mir helfen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?