Kann dadurch schon eine Herzmuskelentzündung entstanden sein ?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo, so schnell bekommt man keine Herzmuskelentzündung, wenn es so wäre müssten im Winter fast die ganze Menschheit damit rumrennen, denn es geht doch fast jeder mit einer Erkältung und Mandelentzündung zur Arbeit und steckt jeden an, aber keiner bekommt eine Herzmuskelentzündung.

Du schreibst, das du morgen zum Arzt gehst, frage ihn mal danach.

Hi Gurke,

So leicht bekommt man keine Herzmuskelentzündung, selbst dann nicht wenn man sich nicht ausreichend schont. Wäre dem so, wären die Todeszahlen um einiges höher denn wir Menschen sind von Natur aus leichtfertigt wenn es um solche Dinge geht.

Deine Beschwerden sind Normal da du ein Infekt oder etwas ähnliches mit dir rumschlägst und dich stark schonst.

Da kann das Herz schon mal klopfen bzw. die Luft weniger sein.
Die Appettittlosigkeit spricht auch dafür.

Ich bezweifel stark dass da eine Herzmuskelentzündung im gange ist.

Alles Gute!

Ob es eine Herzmuskelentzündung ist, kann nur der Arzt diagnostizieren, also warte den Arztbesuch ab und mach dich jetzt nicht verrückt.

Schone dich aber auf alle Fälle und versuche dich zu entspannen. Das kann progressive Muskelentspannung sein, ansteigende Fußbäder, Atemübungen vor allem in den Bauch atmen, langsam ein und langsam durch die Lippen wieder aus.

Trinke Tee, Salbeitee, Ingwertee oder Fencheltee und halte deinen Hals schön warm, auch über nacht. Trinke überhaupt viel, denn bei einer Angina hat man keinen Hunger und bringt kaum was runter. Da sind Suppen, vor allem eine gute Hühnersuppen, mit Hühnern drin, eine gute Alternative!

Gute Besserung!

Du bekommst Panik... und genau das wird die Ursache deiner Beschwerden sein. Mach dir keinen Kopf- und selbst wenn du riesiges Pech hast und eine bekommst, ist das kein Todesurteil 

Wird schon alles wieder`:-)

Was möchtest Du wissen?