Kann beim Pillenwechsel die Regelblutung ausbleiben?

1 Antwort

Wenn die Pillensorten eine andere Dosierung haben, also du z.B. von einer Minipille (wenig Östrogengehalt) zu einer stärker dosierten vorgenommen hast, dann ist der Regelausfall nicht ungewöhnlich. Falls du eine Schwangerschaft ausschliessen kannst und sonst keine Beschwerden hast, dann kannst du beruhigt sein.

Kann die Abbruchblutung ausbleiben?

Hallo, ich nehme seit über 1 Jahr die Pille. Ich habe 100%ig keine Einnahmefehler gemacht, doch nun bleibt die Blutung aus. Ich bekomme sie eigentlich immer Sonntags oder in der Nacht auf Montag, doch ich habe sie bis jetzt immer noch nicht.. Ich habe auch keinerlei Bauchschmerzen.. :/ Natürlich mache ich mir nun Sorgen, auch wenn meiner Meinung nach eine Schwangerschaft aufgrund korrekter Pilleneinnahme ausgeschlossen ist. Aber kann die Abbruchblutung denn einfach so ausbleiben oder sich verspäten? Was für Gründe gibt es dafür?

Ich habe seit ein paar Wochen auch eine Gürtelrose und ich musste einige Tabletten nehmen, die jedoch in keiner Wechselwirkung mit der Pille stehen. Könnte es trotzdem aufgrund der Krankheit zum Ausbleiben meiner Blutung kommen?

Vielen Dank für eure Hilfe. LG

...zur Frage

Pillenwechsel bei verfrühter Periode?

Ich nehme seit längerer Zeit eine Pille. Aber aufgrund andauernder Kopfschmerzen während der Periode wechsele ich jetzt die Pille. Die erste neue Pille soll eigentlich nach der Einnahme der letzten wirkstoffhaltigen Pille (also zu Beginn der Menstruationspause) eingenommen werden. Jetzt habe ich allerdings ausgerechnet diesen Monat die Periode zwei Tage zu früh bekommen, was sonst nie der Fall war. (Das ist wohl auf die Ernährungsumstellung zurückzuführen) Wann soll ich jetzt die erste neue Pille nehmen? Heute oder nach den 2 Tagen? Danke für die Hilfe, bin echt verzweifelt!

...zur Frage

Ständig fettige Haare, kann das von der Pille kommen?

Ich habe in letzter Zeit immer sehr fettige Haare, obwohl ich beim Waschen und Pflegen nichts anders mache. Vor ein paar Wochen habe ich auch die Pille gewechselt, kann das damit zusammenhängen?

...zur Frage

Besser o.b. oder Binden?

Was ist hygienischer bei der Regelblutung? Binden oder o.b.? Was meint ihr?

...zur Frage

Verhalten der Periode nach Pillenwechsel

Ich habe vor etwa 3 Monaten meine Pille gewechselt von der Swingo30 auf die Aristille da ich oft Probleme mit Pickeln hatte. Die ersten Periode nach dem Pillen wechsel trat sofort ein (Mittwoch's nahm ich die letzte Pille und Donnerstag bekam ich meine Periode) sie war stärker als sonst und dauerte auch nicht so lange wie sonst. Nun ist es so das ich eigentlich meine Periode erst 4 Tage nach der letzten Pille bekomme. Hat sich alles schon eingependelt? Bekomme ich meine Periode also wie gewohnt ? Wie lange braucht der Körper um das alles einzupendeln ? Ab wann muss ich mir sorgen machen wegen über Schwangerschaft (habe meine Pille immer pünktlich eingenommen!) ? Vielen Dank an alle Ratgeber !

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?