Kann bauchfett durch morgendliches Fußmarsch reduziert werden?

5 Antworten

Hallo, ein schöner Fußmarsch bringt nicht nur deinem Bauch etwas, sondern auch deiner Seele :) Seitdem ich Sport mache bin ich auch so viel aktiver und kann Nachts besser schlafen. Um dein Bauchfett zu reduzieren, kann ich dir auch für Zuhause Sit-ups und Kniebeuge empfehlen. Dadurch trainierst du 1. deinen Bauch und 2. auch deine Beine um evtl. sogar längere Strecken zurückzulegen ☺️ Liebe Grüße

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Bewegung ist immer gut. Vielleicht kannst du die Strecke auch mit dem Fahrrad zurücklegen. Mit dem Laufen würde ich erstmal mit einer Haltestelle beginnen, man kann dann immer noch steigern, wenn sich alles gut anfühlt.

Sehr wichtig ist die Ernährung. Achte darauf, viel Gemüse, wenig Wurst, zu essen, fette Fleisch meiden und auch bei Getränken auf Zuckergehalt und Inhalt achten. Bier z.B. setzt hauptsächlich am Bauch an.

Dadurch verbrauchst du Energie, also Joule, Tschul gesprochen oder Kalorien, in anderer Maßeinheit. Zwar dauert es etwas, aber schnell mal abnehmen, ist nicht. Aber trotzdem ist das für dich ein sehr guter Anfang. Aber deine Frage klingt nach: lieber Fett am Bauch mit Schlaganfallrisiko, als abnehmen.

wie schon geschrieben wurde - Bewegung ist immer gut. Aber um Bauchfett wirklich zu reduzieren/verbrennen, sollte man sehr aktiv Sport treiben (Cardio) und auf seine Ernährung achten. Ohne Ernährung und nur mit Sport klappt es nicht, weil genau das Bauchfett am schwierigsten ist, los zu werden.

Hallo iloveburusomuch,

zum Einen kommt es auf die Kilometer an, die Du dann zu Fuß zurücklegen würdest und zum Anderen ist es sinnvoll, wenn Du gleichzeitig Deine Ernährung umstellst, bzw. ab und zu mal Fasten würdest (z. B. Intervallfasten).

Empfehlenswert sind 10.000 Schritte täglich und eine traditionell mediterrane Ernährung in Form von 3 Mahlzeiten am Tag, ohne dazwischen irgendwelche Snacks zu konsumieren.

Als Getränke eignen sich Mineralwasser und ungesüsste Kräuter- und Früchtetees.

Nur wenn man durch körperliche Betätigung mehr Kalorien verbraucht, als man aufnimmt, kann man dauerhaft abnehmen.

Gerade Bauchfett ist gefährlich, da es Entzündungsstoffe freisetzt.

Ich wünsche Dir viel Erfolg und alles Gute!

Was möchtest Du wissen?