Kann 6 Wochen nach einem Hundebiss eine Blutvergiftung noch auftreten, trotz ärztlicher Obhut?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Sofern der Arzt keinen Stuss fabriziert hat eigtl. nicht.
Einer Sepsis geht eine Bakteriämie voraus, welche ebenfalls im Blut nachgewiesen werden kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dinard
14.06.2017, 21:27

Lieben Dank!!!

0

Wirst du aktuell noch vom Arzt betreut oder hast du dich nach dem Biss untersuchen lassen? Gibt es tatsächliche körperliche Symptome, die auf eine Infektion/Krankheit o.Ä. hindeuten? Denn an sich glaube ich, dass nach der ersten Untersuchung durch den Arzt weitere Folgen ausgeschlossen sein sollten. Bei akuten Schmerzen musst du aber nochmal zum Arzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, das ist gut möglich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dinard
14.06.2017, 20:25

DANKE!!!!

0

Was möchtest Du wissen?