Kaltes Wasser für Poren?

1 Antwort

Es ist generell wichtig, gleich ob es Poren verkleinert oder nicht, abschließend mit kalten Wasser zu waschen, denn das regt die Durchblutung an und dadurch können Hautunreinheiten gemildert werden. Sehr gut ist es mit einem extra Duschschlauch, den man an den Wasserhahn des Waschbeckens anschließen kann, regelmäßig Gesichtsduschen zu machen, erst warm, dann kalt. Man lässt das Wasser über Stirn und Nase laufen und umkreist das Gesicht. Natürlich kann man das auch unter der Dusche machen.

Was möchtest Du wissen?