Kalter Knoten Schilddrüse trotz Wachstum gutartig?

1 Antwort

Hallo Natalina,

eine Frage vor ab, wie oft hast Du schon ein Szintigramm machen lassen? Ich schreibe jetzt aus meiner Erfahrung: in 8 Jahren habe ich dies 6x machen lassen müssen, weil ich immer wieder Probleme mit meiner SD hatte!

2012 hatte ich einen kalten Knoten links, ist nicht schlimm wurde gesagt, ein kalter knoten ist ja auch nicht schlimm, aber die Untersuchung, wo man die schwach radioaktive Spritze bekommt, die ist sehr schlimm! 2013, weil es mir nie gut ging, bestand ich auf diese Untersuchung, was kam raus? 2 kalte Knoten links und rechts 3, es wurde eine OP empfohlen! 

Erst wollte ich nicht, sagte die OP ab, 2 Tage später, sollte zum HNO, Stimmlippen untersuchen lassen, bekam das OK und ich hatte ein ganz schlechtes Bauchgefühl, rief in der Klinik an, und einen Tag später wurde ich aufgenommen!

OP, erster Bericht nichts auffälliges, 2 Tage später rief mich der Arzt an, ich müsse unbedingt vorbei kommen, Krebs, ein papiläres SD Karzinom, Radio Jod Therapie, diese würde ich nie wieder machen, den Grund schreibe ich Dir, wenn Du möchtest, später!

Wenn die Untersuchung nichts mit der schwach radioaktiven Substanz zu tun hat, dann lass sie machen, aber die Untersuchung mit der radioaktiven Substanz, lass Dich aufklären.

LG Straeuschen 

Habe meine Schilddrüsen Tabletten so oft vergessen. Risiko für Knoten?

Ich vergesse ständig meine Schilddrüsen Tabletten (Thyronajod).. ist das einfach nur ungünstig, weil ich dann vielleicht wieder Unterfunktion Symptome bekommen oder kann das auch gefährlich sein, weil man dann Knoten in der Schilddrüse bekommen kann? Können die Knoten dann auch entarten oder bleiben die normalerweise gutartig?

...zur Frage

Reizblase und Hormone

Hallo alle zusammen,

ich habe schon viel durch Foren gestöbert und bin hier auf hilfreiche Beiträge gestoßen. Ich hatte seit Oktober mit ner immer wiederkehrenden Blasenentzündung zu kämpfen. Seit dem ich meinen Nuvaring nun seit gut 3 Wochen abgesetzt habe, habe ich auch endlich keine Blasenentzündung mehr... klopf auf Holz. Was mir bisher geblieben ist ist ein ständiger Harndrang, ich bin den ganzen Tag nur schlapp, schlafe schlecht obwohl ich ab und an nur einmal wach werde und kann dann kaum wieder einschlafen. Ich bin den ganzen Tag nur antriebslos, nervös und nur angespannt. Alles was ich mache um zu entspannen und mich abzulenken funktioniert nicht. Und so kenne ich mich überhaupt nicht, sonst war ich das ganze Gegenteil... Ein alter Beitrag hat mich auf die Schilddrüse gebracht, dass meine "Reizblase" und alle anderen Symptome auch daher kommen können .Ich war erschrocken wieviele Syptome mir da sehr bekannt vorkamen und die ich einfach immer nur abgetan habe und in meiner Familie gibts auch Schilddrüsenprobleme. Ich hab mir für die nächste Woche nen Termin zur Blutabnahme beim Hausarzt gemacht. Vielleicht klingt das irgendwie übertrieben, aber das letzte halbe Jahr hab ich echt gemerkt, dass man auf Ärzte nicht zählen brauch und ich es allein den Beiträgen in solchen Foren verdanke, jetzt wenigstens ohne Blasenentzündung da zu stehen. Beim Zusammenhang zwischen Blasenentzündung und hormoneller Verhütung haben mich Ärzte und Familie auch nur schräg angesehen...und jetzt bin ich sie ja los. Urologisch war Blasenspiegelung und Ultraschall normal, gynäkologisch war bis jetzt auch alles normal .Ich habe seit ein paar Tagen Östrogenzäpfchen bekommen. Ich muss dazu sagen, dass ich seit Oktober Frauenarzt und Urologe gewechselt hab und grad mal seit 1-2 Wochen gute Ärzte hab, die meine Probleme überhaupt ernst nehmen und ich will endlich die Ursachen abgeklärt wissen, da die anderen Ärzte mich echt viel Zeit gekostet haben ohne das etwas passiert. Das macht mich immernoch wütend. Ich hoffe, ihr könnt mir noch ein paar wertvolle Tipps geben, grad für die Blutabnahme und gegen den Harndrang. Spasmex half mir nicht wirklich und alle anderen Hausmittelchen und Tipps (Cranberrie, Bärentraubenblätter, Goldrute...) haben bisher nichts wirklich was gebracht oder sogar noch mehr gereizt... Spinne ich einfach nur oder bin ich auf dem richtigen Weg?!?!?

Vielen Dank und viele Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?