Kalte Füße - Kopfweh - Verkühlung

4 Antworten

Mach mal ein ansteigendes Fußbad und trinke einen Tee mit Ingwer. Dann wirst du dich schon bald besser fühlen. Es kann der Anfang einer Erkältung sein.

Aber ich glaube, du hast noch eine gute Chance eine richtige Verkühlung abzuwehren. Ich kenne das, dass man mal so ein leichtes Kratzen im Hals spürt und einem kalt ist. Ich nehme dann eine lange heiße Dusche und packe mich warm in eine Decke und meistens ist es dann am nächsten Morgen wieder besser. Achte bei so kaltem/feuchten Wetter darauf, dass du dich wirklich gut anziehst: warme Schuhe, Unterhemd in die Hose stecken, damit die Nierengegend nicht auskühlt, Schal, Mütze, Handschuhe!

ah ja ich habs eher so das ich auf der straße arbeite, es ist nie was los und wenn ich kalte füße habe, da habe ich am nächsten tag bauchweh heute ging das so shcnell das ich mir sorgen machte, und was ich nicht verstehe, dass das so schnell geht, fühle so eine schwere im körper aber der hüfte irgendwie abwärts als wäre was in mir so ne art 2. körper, kann man schwer beschreiben , aber nix mit husten oder schnupfen, und ne warme stiren, ja irgendwie eigenartig. war heute 70 minuten draußen laufschuhe, weil andre vergessen, kalt war es, dann kalte hände, weil handschuhe vergessen, und irgendwie 2 stunden später fing es an, ur arg, aber jetzt aktuell ist es besser, nur das schwre und kaputt gefühl ist noch da, sonst die füße fühlen sich an als hätte ich erst vor kurzem warme socken und patschen angezogen

1

Hallo Peterchen1,

ich denke, das hört sich nach einer ganz normalen Erkältung an, die gerade bei dir im Anmarsch ist. Am besten kochst du dir einen schönen Tee und gehst heute früh ins Bett, damit du dich gut auskurieren kannst.

Gute Besserung!

Kalte Füße - schon ist eine Erkältung im Anmarsch...?

Bei mir ist das echt komisch, immer wen ich mal kalte Füße habe, dann bekomme ich Halsweh und eine Erkältung bahnt sich an. Wie kann das sein, wieso hängt das zusammen? Ich friere sonst eigentlich nicht so schnell.

...zur Frage

Dauernd kalte Füße. :/

Hey meine lieben!

Langsam mache ich mir wirklich Gedanken. Ich habe andauernd kalte Füße. Ich hatte im Jänner einen schlimmen Harnwegsinfekt und möchte dies natürlich vorbeugen. Ich muss mittlerweile 3 paar Socken anziehen (normal dünne, und 2 paar Wollsocken). Ich habe trotzdem kalte Füße. Wenn ich mich heiß Dusche und mich dann ins Bett kuschle gehts, dann sind sie warm. Aber über den Tag andauernd kalt. Und ich habe immer Bedenken mich zu "verkühlen". Von der Durchblutung her, schätze ich das sie normal sind. Sie sind nicht blau oder anders verfärbt. Jedoch ist es ziemlich lästig, da ich nicht mal im Sommer barfuß gehen kann. Auch wenn ich schwitze im Sommer, meine Füße sind immer kalt. Was kann ich tun?

Mein Opa hat das auch. Andauernd kalte Füße.

...zur Frage

Warum habe ich besonders im Bett immer kalte Füße?

Manchmal kann ich nicht einschlafen, weil die Füße so kalt sind.

...zur Frage

Wie bekommt man kalte Füße wieder warm?

Also ich meine nicht so kalte Füße, wie man sie bekommt, wenn man sich nicht warm genug anzieht, sondern solche, die immer kalt sind, egal was man macht? Was kann man tun, um kalte Füße wieder warm zu bekommen? Sind es Kreislaufprobleme oder woher kommen diese kalten Füße?

...zur Frage

Warme Hände und Füße, aber kalte Oberschenkel?

Hallo,

ich habe seit Kurzem das Problem, das meine Oberschenkel kalt sind, ringsum. Meine Füße, Hände und der Rest vom Körper sind aber warm.

Woran kann so etwas liegen ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?