Kalorienbedarf nach Diät?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also Du möchtest Muskelmasse zunehmen und parallel dazu Fett abnehmen?

Du solltest Dich grundsätzlich gesund ernähren und am besten auf Deine 2-3k Kcal kommen und zusätzlich ordentlich mindestens 3x die Woche trainieren. Am besten teilst Du Dir Dein Oberkörper in zwei Tage auf und Deine Beine an einem single day. Regel Nummer eins beim Muskel aufbauen um Fortschritte zu erhalten, ist sich gesund zu ernähren und auch genügend Nährstoffe zu erhalten, um die Muskeln zu versorgen, damit diese wachsen können. Ein durchschnittlicher Körper benötigt seine 1,8k kcal pro tag, um zu arbeiten. Somit hast Du bloß 200 kcal übrig für Dein Training + Unternehmungen, die Du pro tag durchführst. Somit haben Deine Muskeln nicht genügend, um zu wachsen. Mal nebenbei zum Nutella, davon würde ich komplett die Finger lassen wegen dem Palmöl, welches dahin enthalten ist. die Zusatzstoffe, die solche Produkte mit sich bringen, stören Deinen Stoffwechsel und wirken sich kontraproduktiv für Dich aus. Dasselbe gilt auch für fertig Produkte oder Sonstiges, welches zu viele Zusatzstoffe enthalt. Mein Rat an dich, futter deine 3k Kcal am Tag und teile dir dein essen am besten auf, damit du alle 3-4 Std etwas zu dir nimmst. Somit hungerst du nicht und isst produktives, welches dir beim Muskelaufbau und nicht hungern hilft. Das Training bitte auch nicht vernachlässigen!

70% Ernährung / 30% Training

Stell dir einfach vor wie du ca. 500Kcal während einem harten Workout verbrennst.

Essen sollte dir nicht schwer fallen, egal ob du noch übergewichtig bist oder nicht! Du solltest dich bloß gesund ernähren und dazu zählt auch das Trinken!

halte Dich am besten an Reis oder Kartoffeln mit Fleisch oder fisch und mit genügend Gemüse.

Wasser trinken ist ziemlich hilfreich um seine Figur zu verbessern.

Durch Apfelsaft oder Sonstigem nimmst Du bloß pro 1L ~500Kcal zu Dir, welche Dir bloß zur Last werden und sich ebenfalls kontraproduktiv auswirken. Also bitte nur Wasser!!

Meistens sind es Kleinigkeiten, die einem nicht auffallen, welche unsere hart erarbeitete Mühe verderben.

ps. Ich hab diesen Text mal eben so hinterlegt, um wenigstens etwas beizutragen. Ich entschuldige mich für jeden Rechtschreibfehler, aber letztendlich solltest Du wissen, was hiermit gemeint ist.

Ich wünsche Dir, viel Erfolg und hoffe Dir hiermit helfen zu können!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kohlrabi
30.08.2017, 07:14

Wow Danke für die tolle Antwort!! 

Also fett kann und will ich nicht verlieren, weil ich eh keins habe (habe wirklich wirklich Untergewicht :/) 

Okay ich probiere es aus so viel zu futtern! Danke :)

1

Ich bin der Meinung, dass Kalorien zählen sowieso nichts bringt. Man muss eine für sich gesunde Ernährung finden, mit Produkten, die nicht stark verarbeitet sind. Dann macht man ausreichend Sport und zack sind die Muskeln da. Es gibt nicht DAS Rezept, das für alle Menschen funktioniert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kohlrabi
30.08.2017, 07:15

Okay, Danke für deine Antwort! Ich darf eh eigentlich keine verarbeiteten Produkte weil ich Histaminintolerant bin :/ liebe Grüße und danke!

0

Was möchtest Du wissen?