Kaiserschnitt Folgen?

7 Antworten

Ich würde eine natürliche Geburt immer vorziehen, auch wenn sie etwas schmerzvoller sein kann. Man hat jedoch die Schmerzen vorher, beim Kaiserschnitt danach und es kann sich längere Zeit hinziehen und bedenke, du hast ein Baby zu versorgen. Lass dich, wenn du ein Kind bekommst richtig untersuchen und folge dem Rat der Ärzte. Wenn es unbedingt sein muss, dann Kaiserschnitt, wenn nicht normale Geburt.

Ich würde nie ohne Grund, einen Kaiserschnitt machen lassen, denn es ist für das Kind besser, wenn auf dem normalen Weg geboren wird, auch würde ich mir den Moment nicht entgehen lassen, wenn es dann endlich geboren wird, das ist so ein Hochgefühl.

Wegen deiner Größe brachst du dir da keine Gedanken machen, meine Freundin ist 149cm groß und hat auch ohne Probleme ihren Sohn bekommen.

Außerdem hat man jetzt festgestellt, das die Kinder, die mit Kaiserschnitt geboren sind, häufiger als andere Kinder an Allergien und Asthma leiden.

Ich möchte keine natürliche Geburt. Das hat nichts mit Angst vor den Schmerzen zutun, Ich möchte einfach schlicht weg keine.

Liebe canadianete,

bitte achte in Zukunft darauf, Reaktionen zu einer Antwort auch in Form von nachträglichen Ergänzungen Deiner Frage über den Link "Antwort kommentieren" hinzuzufügen. So ist sichergestellt, dass der Zusammenhang im Nachhinein nicht verloren geht, da die Antworten durch die Bewertungen ja ständig in Bewegung sind.

Viele Grüße

Emily vom gesundheitsfrage.net-Support

0

Was möchtest Du wissen?