Kaffe und L-Thyroxin Henning 50

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn Du im Kaffee keine Milch dirn hast, ist es ok. Aber Milch würde die Aufnahme des L Thyroxin verzögern und dann hast Du nicht die volle Wirkung. Eigentlich hat Dein Arzt schon recht, man soll die Tablette morgens nüchtern einnehmen und mit dem Frühstück mind. eine halbe Stunde warten. Es wäre schon am besten, sofort beim Aufstehen die Tablette zu nehmen und Kaffee und Frühstück eine halbe Stunde später. Viel Erfolg engelchen66

2

Kaffee und Frühstück halbe Stunde später: Kaffee dann mit Milch, oder trotzdem lieber ohne?

0
4
@yheartfilia

Wenn Du die Tabletten eine halbe Stunde vorher nimmst, kannst du den Kaffee auch mit Milch trinken (mache ich auch..:-)))

0

hallo yheartfilia, ich nehme jeden morgen auch L-Thyroxin 200 ein und ich kenne dein Problem. Nehme deine Tablette doch gleich wenn du aufstehst. ich stelle mir immer ein Glas Wasser und meine Tablette auf den Nachtschrank und wenn ich z.b. früher aufwache als ich aufstehen muss dann nehme ich die Tablette dann schon. Ob du die Tablette nun eine halbe Stunde oder 1 1/2 Stunden früher nimmst spielt keine Rolle. So kannst du dann auch dein Kaffee mit Milch trinken ;-) Kaffee schwarz ist besser in der halben Stunde "Einwirkzeit" der Tablette, da Milch Produkte in der Phase wo die Tablette anfängt zu wirken beeiflusst wird.

liebe grüsse

Ducolax Zäpfchen - Dauer?

Hey, ich habe eine etwas unangenehme Frage, aber ich muss es einfach fragen. Ich habe seit einigen Tagen (ca. 4 Tage?!) Verstopfung (naja, was heißt Verstopfung. Um es genauer zu sagen, kommt jeden Morgen - streng gezwungen - nur ein kleiner minimaler "Klecks"). Normalerweise benutze ich ungern Abfühlmittel und hab's erstmal mit trockenen Pflaumen und Magnesium probiert. Ich sollte zudem noch sagen, dass ich Schilddrüsenunterfunktion habe und erst seit 5 Tagen meine Tabletten (L-Thyroxin Henning 50) einnehme, deren richtige und effektive Wirkung erst in paar Wochen eintritt, wenn sich mein Körper dran gewöhnt hat (meinte mein Arzt).

Nun, da es nicht mehr anders geht, habe ich mir für's Zäpfchen von Dolculax entschieden. Da ich es "gern habe", wenn sich mein Darm morgens entleert, wollte ich morgen früh einnehmen. Allerdings habe ich Angst, dass die Wirkung zu lange dauert, sprich: dass ich zu lange in der Nähe der Toilette sein muss. Bevor ich los gehe, bin ich 1 1/2 Stunden zu Hause und mache mich fertig ect. Ich würde extra eine halbe Stunde vorher aufstehen um 2 Stunden Zeit zu haben sozusagen und wohl zur Schule zu gehen. Nun habe ich Angst, dass es doch länger dauert, deswegen wollte ich Fragen, wieviel Zeit ich ungefär "einplanen" soll?

Das klingt alles etwas kompliziert und durcheinander, aber ich hoffe ihr versteht was ich meine.

Danke im vorraus.

...zur Frage

Metoprolol auch mittags einnehmen?

Also ich muss am Tag 100mg einnehmen, also eine halbe. Eigentlich Abends. Aber diese Tabletten machen mich richtig wach & ich kann stundenlang nicht schlafen. Kann ich die jetzt deswegen auch einfach mal Mittags einnehme, sodass ich Abends schlafen kann, oder hätte das irgendwelche Folgen?

...zur Frage

Cortisoneinnahme

Ich nehme morgens vor dem Frühstück L-Thyroxin,Metoprolol und Omeprazol. Jetzt muß ich wegen eines Rheumaschubes auch noch Prednisolon einnehmen. All das Morgens vor dem Frühstück? Wie lange macht das mein Magen mit? Gigt es Wechselwirkungen wenn ich alle zusammen nehme?Ich habe erst am 12. den nächsten Termin beim Arzt.

...zur Frage

Warum bekomme ich von koffeinfreiem Kaffee starke Schwindelgefüle und zittern?

Ich werde immer belächelt wenn ich koffeinfreien Kaffe ablehne und meine Symtome beschreibe. Mein Schwindelgefühl geht soweit, dass ich kein Auto mehr fahren kan. Der "Zustand" hält ca. eine Stunde an. Meiner Mutter geht es genau so und mich nervt das blöde gegrinse von Menschen die diesen Kaffe vertragen. Ich hoffe es hat jemand eine Antwort.

...zur Frage

Wann und wie Pantoloc am Abend einnehmen?

Habe heute erfahren, dass ich Reflux und Gastritis habe und bekam Pantoloc verschrieben (2 Wochen lang morgens und abends, dann weitere 2 Wochen nur noch morgens). Die Einnahme am Morgen ist mir klar, halbe Stunde bis Stunde vor dem Frühstück.

Aber bin mir jetzt bei der Einnahme am Abend unsicher, weil ich zu fragen vergaß und im Beipackzettel nur steht, mann sollte es eine Stunde vor dem Essen nehmen. Heißt das nun, dass ich unbedingt vor dem Schlafen gehen etwas essen muss, nach dem ich Pantoloc genommen habe? Oder geht es nur darum, dass man kurz nach der Einnahme nichts essen sollte? Hoffe, hier kennt sich jemand aus. LG

...zur Frage

Schilddrüsenunterfunktion Anfangsdosis 100mcg?

Hey zusammen,

Kurz zu mir: Bin 24 Jahre und habe schon länger immer mal wieder Problem mit ständiger Müdigkeit, Antriebslosigkeit, leichten Depressionen, Angstzuständen, leichter Benommenheit...

Bei mir wurde jetzt letzte Woche eine Schilddrüsenunterfunktion festgestellt mit dem TSH Wert 6,8. Die Hausärztin hat mir dann L-Thyroxin Henning 100 Plus verschrieben und das soll ich jetzt 3 Wochen erstmal jeden Tag 1x morgens 30min vor dem Frühstück nehmen. Nach den 3 Wochen gibts nochmal Blutbild und Ultraschall.

Wie man das so macht, liest man natürlich viel im Internet und da steht immer man sollte mit niedrigen Dosen einschleichen also so 25-50 mcg... jetzt mach ich mir natürlich schon bissl Sorgen ob meine 100mcg plus 75mcg Iod(die auch noch da in den Tabletten sind) nicht zu viel sind!

Nehme die Tabletten jetzt seit 4 Tagen und merke noch nicht viel außer das ich letzte Nacht irgendwie kaum geschlafen habe, aber weiß nicht obs davon kommt. Fühl mich sonst immer noch leicht benommen im Kopf. Ich will nächste Woche mal zu einem Spezialisten gehen und den nochmal fragen, aber vielleicht könnt ihr mich ja bisschen beruhigen oder mir einen Tipp geben? Soll ich jetzt einfach die 3 Wochen die 100mcg nehmen oder nochmal nachfragen?

Danke!

Grüße Christian

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?