Kälteempfindliche Zähne oder Loch?

2 Antworten

Hilfreich wäre es, wenn man dein Alter wüsste.

Je älter du bist, desto wahrscheinlicher ist die Ursache für die Kälteempfindlichkeit ein frei liegender Zahnhals. Karies kann es aber auch sein. In beiden Fällen wird der Nerv nicht durch eine ausreichend dicke Schicht Zahnschmelz geschützt.

Ist die Ursache ein freiliegende Zahnhals, hilft eventuell eine Zahncreme für empfindliche Zähne. Auf der Tube steht Sensitiv. Besser wäre aber bei bei den möglichen Ursachen ein Besuch beim Zahnarzt. Der kann - auch mehrmals - auf den empfindlichen Zahn einen fluoridhaltiger Lack auftragen. Oder die Karies beseitigen.

Woher ich das weiß:
Berufserfahrung

Mir fällt dazu eher der freiliegende Zahnhals ein. VG

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung

Wie kann man den Zahnschmelz unterstützen?

Ich habe heute beim Zahnarzt in einer Zeitschrift gelesen, dass Der Zahnschmelz nicht nachgebildet werden kann und das man, wenn dieser fehlt sehr leicht Karies bekommen kann. Da ich nur im Wartezimmer saß - meine Freundin wurde behandelt - bekam ich den Zahnarzt auch nicht mehr zu Gesicht, sodass ich ihn hätte fragen können. Daher jetzt meine Frage an euch: Wie kann man den Zahnschmelz unterstützen?

...zur Frage

Schwarzen Kratzer auf dem Schneidezahn?

Woher kann das kommen? Habe wie eine rauhe kleine Stelle am Schneidezahn, die etwas dunkel gefärbt ist- Sieht aus, als ob die oberer Schicht des Zahns da ein kleines Bißchen abgeblättert ist? Was kann das sein?

...zur Frage

Schulzahnarzt verschweigt Karies

Hallo, mein Sohn ist 14 und hat jedes Jahr oder halbes Jahr einen Zahnarzt der in die Schule kommt und die Zähne kontrolliert. Da der Zahnarzt dort immer zufrieden war haben wir das regelmäßige gehen zum Zahnarzt nach und nach gelassen. Der Zahnarzt sagte ja alles wäre in Ordnung und mein Sohn hatte auch nie Beschwerden. Nun ist mein Sohn nach mehreren Jahren doch freiwillig zum Arzt gegangen und dieser stellst Karies auf 5 Zähnen fest. Heute wurde der erste Zahn behandelt bzw. ausgehöhlt. Der Zahnarzt meinte das diese Karies älter ist. Wieso hat das der Zahnarzt in der Schule nichts erkannt? Das hätten meinem Sohn einiges erspart.

Freue mich auf eine Antwort (das es nicht richtig war nicht zum Zahnarzt zu gehen weiß ich mittlerweile auch, bitte reitet jetzt darauf nicht rum)

...zur Frage

ich hab karies aber angst vorm zahnarzt

hallo leute. und zwar hab ich am dienstag ein zahnarzttermin. jetzt hab ich mit nem kleinen spiegel meine zähne betrachtet. da hab ich ne kleine schwarze stelle gesehen (ca2-3mm), aber an der stelle ist schon ne ältere füllung. hab keine zahnschmerzen aber total die mega angst vorm zahndoc... :-(

...zur Frage

Wie verhindere ich Karies an meinen Zähnen?

Der Zahnarzt hat bei mir Karies festgestellt und ich muss einen Zahn ziehen lassen. Wie kann ich in Zukunft - ausser fleißig Zähne putzen - verhindern, dass ich wieder Karies bekomme?

...zur Frage

Lachgas beim Zahnarzt Schmerzen?

Hallo,

ich habe morgen einen Termin beim Zahnarzt und es handelt sich um Kariesbehandlung. Da ich ein Angstpatient bin, habe ich Lachgas als Betäubung gewählt.

Wie sehr tut das Bohren dann weh? Ich wurde frührer immer ohne Spritze oder was auch immer behandelt und ich hatte extreme Schmerzen. Meine Angst hat alles noch schlimmer gemacht. Ich spühre den Schmerz sogar, wenn ich nur daran denke.

Danke.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?