Kälteempfindliche Zähne oder Loch?

2 Antworten

Hilfreich wäre es, wenn man dein Alter wüsste.

Je älter du bist, desto wahrscheinlicher ist die Ursache für die Kälteempfindlichkeit ein frei liegender Zahnhals. Karies kann es aber auch sein. In beiden Fällen wird der Nerv nicht durch eine ausreichend dicke Schicht Zahnschmelz geschützt.

Ist die Ursache ein freiliegende Zahnhals, hilft eventuell eine Zahncreme für empfindliche Zähne. Auf der Tube steht Sensitiv. Besser wäre aber bei bei den möglichen Ursachen ein Besuch beim Zahnarzt. Der kann - auch mehrmals - auf den empfindlichen Zahn einen fluoridhaltiger Lack auftragen. Oder die Karies beseitigen.

Woher ich das weiß: Berufserfahrung

Mir fällt dazu eher der freiliegende Zahnhals ein. VG

Woher ich das weiß: eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?