Kälteanfälle mit extremen Zittern?

4 Antworten

Ein paar Fragen könnten mir bei der Suche helfen:

Was ist deine normale Körpertemperatur im normalen Zustand und während des Zittern? 

Hattest du damals und heute psychische Probleme oder Streß?

Waren noch andere Bedingungen Auslöser beim Zittern?

Wovon ernährst du dich hauptsächlich und wie viel?

Achja, was ich vergessen habe zu erwähnen: Ich esse in letzter Zeit sehr wenig. Vielleicht mag es daran liegen, dass ich erst um 10-11 Uhr aufstehe, aber mehr als eine Mahlzeit nehme ich kaum zu mir. Ein richtiges Hungergefühl habe ich dann nichtmehe.

Kann schon sein, daß Du dann zuwenig Energie hast. Zittern bedeutet ja auch, warmmachenwollen.

0

Kälteempfindungen kenne ich vom Vitamin-D-Mangel. Darauf deutet auch die Jahreszeit hin, in der Deine Beschwerden auftreten. Hat man bei Dir den Spiegel mal gemessen?

Du kannst aber auch auf eigene Faust erst einmal Lebertran nehmen. 1-2 EL am Morgen (gekühlt zum Essen) sind ok. Nur solltest Du noch eine Anfangsdosis nehmen; wenn beim Arzt ein MAngel festgestellt wurde, zahlt das die Kasse.

Ich durfte mal privat eine 50.000 er Kapsel D3 probieren, nachdem meine Fingerknöchel abartig zu schmerzen begonnen haben (nach 1 Woche ohne Lebertran). Nach ein paar Stunden waren die Schmerzen wie weggeblasen.

Seitdem kaufe ich mir die immer wieder, nehme sie inzwischen nur noch wöchentlich. Kalte Hände und Füße gibts bei mir nur noch, wenn ich krank werde.

Recherchiere im Internet die Symptomliste von D3-Mangel und das Für und Wider von Pillen und Tropfen. Es ist sehr interessant.

Mein Hausarzt sagte, wir hätten vermutlich alle Vitamin-D-Mangel, wenn man nachmessen würde. Wenn man keine Beschwerden hat, ist es ja ok, so etwas zu sagen, aber wenn man Probleme hat, die auf D-Mangel hindeuten, sollte man etwas tun.

Vitamin D ist der Grundstoff für Hormone. In Deinem Alter werden jetzt vermehrt welche gebildet, dann wirst Du erhöhten Bedarf haben.

http://www.praxis-bismarckplatz.de/leistungen_vitD.html

Hier mal eine allgemeine Info. Es gibt aber noch etliches mehr, sieh Dich mal um im Netz!


Hmmm, habe mal etliche Vitamin D-Mangelerscheinungen gegoogelt aber nicht wirklich etwas zutreffendes gefunden... Müdigkeit ja, allerdings das starke Zittern wird in keinerlei Foren erwähnt...

0

hey Matthias .. würde gern wissen was draus geworden ist da ich gerade genau das selbe problem habe.. danke, wäre nett wenn du antwortest

Was möchtest Du wissen?