Juckreiz am After?

1 Antwort

Glücklicherweise sind die Bilder wohl nichts geworden.

Geh mehrmals täglich den After in der Dusche mit kaltem Wasser ausspülen, besonders direkt nach jedem Stuhlgang, und gib anschließend eine Hämorrhoidensalbe drauf, Hametum, Faktu, oder ähnliche. Die wirkt der Entzündung etc. entgegen.

Sollte das Problem in einer Woche nicht behoben sein geh dann zum Hautarzt. LG

Hallo, Du solltest eine mögliche Wurminfektion nicht vergessen !

3

Juckreiz am After - Teufelskreis & Was kann ich dagegen unternehmen?

Hallo, mein Problem ist folgendes:

Meine Körperbehaarung ist eher länger (ich bin männlich). Ich entferne diese auch selten an einigen Stellen. Einfach weil ich mich dann wohler fühle. Nun ist es seit 2 Jahren so (wohlmöglich weil meine Haare etwas härter/kräftiger geworden sind), dass im Afterbereich die neu wachsenden Stoppeln bei dem Hintern gegenseitig in beide Richtungen gestochen haben und dadurch Juckreiz verursacht haben. Anders kann ich es mir nicht erklären, da ich das immer wenige Tage bis Wochen nach dem Rasieren hatte.

Der Juckreiz hat dann auch dazu geführt, dass ich mich geratzt habe, nachts. Oft ist das dann wieder von alleine weggegangen. Dann habe ich versucht, möglichst ohne Rasieren auszukommen, was ich eigentlich nicht wollte. Dann hatte ich darauf folgend aber das Problem, dass die Haare zur lang waren und das beim "Abwischen" kleinere Partikel an den Haaren geblieben sind und sie sich dadurch verknotet haben. Das ist zugegebener Maßen sehr widerlich und deshalb habe ich die Haare auch wieder regelmäßiger entfernt.

Auf Dauer hatte ich dann aber wieder den Juckreiz und habe im Schlaf gekratzt und die Innenseite des Hinterns ist inzwischen schon wund.

Ich weiß weder, wie ich diese beiden Probleme für die Zukunft vermeiden kann, noch wie der jetztige Rückreiz weggehen soll. Weil das habe ich nun schon eine Weile am Stück und das hat gerade nichts mit den Haaren selbst zu tun, sondern ist eine Folge davon, dass ich gekratzt habe und der Juckreiz so geblieben ist, die bei dem Verheilen entsteht. Ich hoffe, man kann mir folgen. Das Problem habe ich nun schon seit knapp einem halben Jahr am Stück. Im Herbst war es nicht da, weil ich dort nicht rasiert habe, aber wie gesagt hat es dieses mal durch das Kratzen nicht von alleine aufgehört und ist für lange Zeit geblieben.

Ich verwende aktuell die Bepanthen Wundheilsalbe seit 1,5 Wochen, aber gebessert hat sich nichts. Der Arzt wird mir auch nur eine Wundheilsalbe aufschreiben, denke ich.

Möglicherweise kann mir irgendjemand Ratschläge geben, bevor ich zum Arzt gehe?

Danke im Voraus!

...zur Frage

Rote juckende Augenlider

Ich hab seit neuestem ganz rote und leider auch juckende Augenlider. Die unteren Augenlider sind auch angeschwollen. Das sieht irgendwie aus, als hätte ich versucht mich vergeblich zu schminken, oder als hätte ich was drauf bekommen. Was kann denn die Ursache dafür sein?

...zur Frage

Dieses jucken hört nicht auf

Hallo :) Es geht darum das ich ungefär seid ende januar einen unerträglichen juckreiz habe mit ausschlag. Der ausschlag sieht aus wie kleine knötchen oder sehr kleine mückenstiche. Die erst an der hand und dann am ganzen körper kamen. War auch beim Hautarzt meine haut ist nicht trocken jeddoch habe ich einen ferritin wert von 8,8 und meine lymphozyten waren leicht erhöht und wurde deshalb zum hausarzt überwiesen. Um abzuklären woher der niedrige wert und dieser juckreiz kommt Ich wurde von meinem hausarzt nicht einmal untersucht und er sagte mir das blutbild wäre normal und ich hätte einen LEICHTEN eisenmangel. Was ich aber nicht verstehe..Ich nehme schon seid sehr sehr langer zeit eisentabletten und mein eisen verschlimmert sich ständig. Ich fühle mich etwas unverstanden weil ich nicht einmal untersucht worden bin nichtmal der ausschlag wurde angesehen ich wurde eher belächelt. Stattdessen bekam ich allergie tabletten und eisentabletten obwohl ich welche habe. Die allergietabletten schlagen kein stück an und ich fühle mich immer kränker habe ständig erhöhte themperatur bis hin zum fieber und ständig augenringe und fühle mich überhaupt nicht gesund. Und dazu noch dieser starke juckreiz ich kratze mich schon bald blutig und der ausschlag wird immer mehr. Habe schon einiges versucht... Habe den zucker weggelassen noch mehr obst und gemüse gegessen creme hab ich versucht aber nichts schlug an. Stattdessen nehme ich immer weiter ab bei einer größe von 1,75 wiege ich 47 kg und es wird immer weniger.. Ich weiß einfach nichtmehr was ich machen soll ich kann mir auch keine 2. meinung holen wegen den neuen krankenkassenkarten... Ich werde noch wahnsinnig wenn das nicht bald aufhört. Bin schon am überlegen ob ich vllt ins krankenhaus fahren sollte aber wegen diesen juckreiz? Kümmert man sich da denn überhaupt drumm? Vllt habt ihr ja noch gute tipps wie ich diesen blöden juckreiz los werde.. Liebe grüße

...zur Frage

Schmerzen beim Stuhlgang im Bauch und im After?

Hallo. Irgendwie habe ich seid gestern sehr schmerzen beim großen Stuhlgang. Es tut im Bauch und im After weh. Ich habe auch schon gegoogelt was das sein könnte. Es kam raus das es eine Verstopfung sein könnte und man viel Wasser trinken soll. Das habe ich versucht aber es tut trotzdem weh. Was hilft und was könnte es sein?

...zur Frage

Vaginalpilz - jetzt rosa Ausfluss - schlimm?

Ich habe seit ein paar Tagen einen Vaginalpilz. Da ich noch eine Zäpfchen und Salbe hatte, habe ich das am Montag genommen. jetzt ist der Juckreiz besser, gerötet ist es schon noch ein bisschen. Jetzt habe ich rosa Ausfluss, e sieht aus wie die Creme mit einem bisschen Blut. Meine Periode habe ich noch nicht, kann es sein, dass meine Schleimhat ein bisschen blutet?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?