Juckreiz + Mückenstich artige Schwellungen

0 Antworten

plötzlich Juckreiz Handrücken

Hallo,

ich habe seit heute 20Uhr plötzlich straken Juckreiz bekommen, aber nur an den Handrücken, an beiden Händen. Sehen tue ich nicht viel, außer das es bisschen rot ist, denke durchs viele jucken.

Ich verstehe nicht wieso das so plötzlich so stark anfängt, ohne mir ersichtlichen Grund!?

Habe zwar viel im Garten heute gemacht, da das Gewitter viel durcheinander gebracht hat. Aber das kanns ja auch nicht sein, dann hätte es ja direkt angefangen und nicht erst nach Abendessen. Medikamente nehme ich keine.

Was kann das denn sein? Danke!

...zur Frage

Können Mücken auch innen in den Hals stechen?

Ich meine nicht außen, sondern innen? Wir waren gestern draußen wo es viele Mücken gab, und später musste ich husten, hatte ein komisches Gefühl im Hals und es juckt auch innen im Hals. Aber kann es überhaupt sein dass Mücken innen stechen? Sind sie nicht gleich tot wenn man mal versehentlich eine mit einatmet oder so? Und woher könnte das sonst kommen?

...zur Frage

Insektenstich seit 4 Tagen schwillt immer mehr an und ist heiß?

Habe seit 4/5 Tagen ein Insektenstich am Bein/Knöchel. Mittlerweile ist mein Bein dort unten ziemlich angeschwollen und wird immer heiß. Es schmerzt zwar nur selten und Juckreiz ist auch ok, aber ist das irgendwas schlimmes das es so anschwillt und heiß wird?

Schonmal Dankee😊✋🏻

...zur Frage

Vulvakrebs?

Hallo ihr Lieben, Ich habe seit langem Probleme, schon lange habe ich Juckreiz und brennen außen bei den schamlippen.. kein Arzt hat mich ernst genommen, bis 20 Jahre. Gestern war der Juckreiz sehr schlimm, sodass ich getastet habe. Ich habe auf der linken Seite eine dicke Stelle ertastet, die extrem juckt und woher der Juckreiz kommt. Es ist nicht wirklich ein Knoten, sondern eher geschwollen und bisschen härter und auch länglich.. Ich habe das im Internet eingegeben und es kommt direkt Vulvakarzinom.. Ich habe echt Angst jetzt! Ich ahne mir natürlich für nächste Woche einen Termin beim frauenarzt gemacht. könnt ihr mir die Angst nehmen? eigentlich bin ich ja noch zu jung für vulvakrebs oder? aber was kann es sein? es ist am Anfang der schamlippen, Nähe klitoris..

Danke für eure Antwort :)

...zur Frage

Mutter im Ausland: benötige Infos über Generalisierte Gürtelrose/herpes zoster generalisatus - wer kann helfen?

Meine Mutter 70 J, immungeschwächt durch 30 Jahre Kortisoneinnahme und immunsuppresiva wegen Rheuma, hatte vor über 10 Jahren einmal eine Gürtelrose. Die befand sich einseitig vom Rücken bis zur Brust. Jetzt befindet sie sich in der Türkei und hat an unterschiedlichen Körperstellen stark juckende dicke Pusteln (Rücken verteilt, Arm, Beine, Oberschenkel, Po Ritze) also vereinzelt und am ganzen Körper. Nicht als Fläche sondern wirklich so wie dicke Mückenstiche. Sie Jucken wohl sehr sehr stark. Keine Schmerzen. Sie war dort bei einer Hautärztin, die sagte es wäre sicher eine Gürtelrose und hat ihr neben Salben, gegen Juckreiz Allergietabletten, Brivudin (Zostex) verschrieben. Unsere Frage ist allerdings, hat jemand Erfahrung mit solch einer Ausprägung der Gürtelrose? Ist es dann die generalisierte Gürtelrose? Denn diese soll ja lebensbedrohlich sein?!! Da sie sich nicht in Deutschland befindet, wo wir den Ärzten wirklich vertrauen, sind wir sehr verunsichert :( es ist ja sonst üblich dass die Gürtelrose sich an einer Stelle befindet und von dort als Fläche verbreitet. Sie hat halt Pocken. Heißt es, dass die Viren nun in der Blutbahn sind wo sie die inneren Organe befallen können? :(( meine arme Mama.

...zur Frage

Genitalherpes

Seit heute Morgen bemerkte ich leichte Schwellungen an meinen Schamlippen, es juckte ein wenig. Ich denke, dies könnte Genitalherpes sein. So etwas hatte ich bisher noch nie gehabt. Ich tat Zahnpasta drauf, weil das ja bei Lippenherpes (den ich ab und an bekomme, leider) auch helfen soll. So richtig ging es aber nicht, jetzt habe ich an der Innenseite der Schamlippen leichte Schwellungen und es hat sich auch ein wenig verteilt. Es fühlt sich alles ein wenig wund an und juckt auch ein bisschen. Ich war in der Apotheke und habe Zinksalbe gekauft. Auch habe ich gelesen, Honig soll desinfizierend wirken, also schmiere ich mich jetzt abwechselnd mit Zinksalbe und Honig ein. Zum Frauenarzt kann ich leider im Moment nicht gehen, haben ja alle zu. Frühestens Dienstag Vormittag kann ich einen aufsuchen. Allerdings hoffe ich, dass diese Sache auch von selbst verschwindet? Ist es überhaupt Herpes? Aber Schwellungen und Jucken... das klingt schon so, oder? Nun, ich bin total verunsichert. Am Donnerstag möchte ich nämlich meinen Freund besuchen, den habe ich lange nicht gesehen, wir sind auch erst seit Kurzem zusammen und wir hatten uns ein längeres Wochenende geplant... Nun möchte ich diese unangenehme Sache wirklich bis dahin weg haben... Ich mache mich gerade total verrückt deswegen. Was kann ich tun? Bekomme ich das bis Do weg? Bitte helft mir! : (

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?