juckendes auge, aber nichts drin!

3 Antworten

bei mir jucken im Sommer auch oft die Augen, da gibt es Augentropen gegen Pollenallergie, die nehme ich dann und es hilft, kann den Tag dann genießen.

Außerdem mache ich mehrmals eine Nasendusche, das hilft auch und ist preiswerter als die Tropfen.

Entweder spezielle Augentropfen oder aber Allergie Tabletten. Dieses Jahr ist es aber auch echt extrem, mit den Pollen. Manche klagen sogar, dass gar nichts mehr helfen würde. Aber probiere es doch einfach mal, ich wünsche dir, dass es dir hilft.

Das hat schon was mit Pollenallergie zu tun. Hast du keine Augentropfen mehr? Als Allergiker hat man doch immer welche im Haus. Das ist das einzige, was ich dir empfehlen kann. Augentropfen gegen Heuschnupfenallergie oder aber eine Allergietablette. Die würde natürlich auch helfen. Alles Gute für dich.

3

meine mum ist am nächsten morgen starke tabletten + augentropfen holen gefahren, haben prima geholfen :)

0

Rote Augen (Hauptsächlich anfang und ziemlich am ende des jahres) keine drogen

Hallo,

meine Mom macht sich schon sorgen um mich, wie Mütter halt so sein können, aber jetzt will sie mich deshalb zum Augenarzt schicken, worauf ich keine lust habe, deshalb frage ich hier erstmal nach.

Ich habe seit etwa 2-3 Jahren Anfang und so ziemlich am Ende des Jahres rote Augen (also die Sclera ist rot(das eigentlich weiße im Auge), die Hornhaut der Iris ist dicker und um die Iris ist ein weißer ring.Und es juckt (sie sind auch schon rot wenn ich aufstehe.)

*noch ein Bild im Anhang.(Über den Tag lässt die röte nach wenn ich nicht drin rum reibe.)

könnt ihr mir sagen was das ist?

Ps.: Beim letzten mal hat der Augenarzt mir ne Brille verschrieben, dies hat jedoch nicht geholfen, meiner Meinung nach bringt sie nichts, selbst nach 2 Wochen tragen hatte ich das noch rote Augen.

...zur Frage

Auge nicht besser - trotz Corneregel

Hab vom Augenarzt dieses Medikament verschrieben bekommen, die Horhaut sei etwas angegriffen. Kontaktlinsen hab ich seitdem nur noch 2 oder 3 mal drin gehabt, aber nur relativ kurz für den Sport. Anfangs dachte ich mein linkes Auge würde besser, doch im Tagesverlauf sah ich immer wieder schlechter. Jetzt ist es von morgens an schon relativ schlecht, trotz Augentropfen. Woran könnte das liegen, steht schon wieder ein AUgenarztbesuch an??

...zur Frage

Tränendes Auge beim Radfahren - Überempfindlichkeit?

In den letzten Monaten ist mir aufgefallen, dass mein rechtes Auge - und zwar nur das rechte, nicht das linke - beim Radfahren anfängt zu tränen. Es tränt ziemlich kräftig (ich weine dann richtig) - und das hört erst wieder auf, wenn ich anhalte. Dabei fahre ich nicht mal besonders schnell. Das Auge ist hinterher weder gerötet noch geschwollen (nur der Eyeliner ist natürlich weggespült ...).

Woher kann das kommen? Ist das eine besondere Überempfindlichkeit gegen leichten Luftzug? Aber warum dann nur das eine Auge und nicht beide? Vielleicht kennt ja von euch jemand das Problem und hat ein paar Tipps für mich.

...zur Frage

Auge tut weh am Lid?

Seit gestern schmerzt mein Augenlid an der rechten äußeren Seite. Ich hatte da als Kind mal ein Knubbel drin, der mir per OP entfernt wurde. Kann es sein, dass der nun wieder kommt? Dieser ist damals 2 Jahre lang gewachsen - oder so ;-) Kann es mal sein, dass einem das Auge schmerzt oder glaubt ihr schon, dass es damit was zu tun hat? Es ist auch ein wenig geschwollen.

...zur Frage

Übertragung von Pflanzen-Ungeziefer auf den Menschen?

Hallo! Gerade habe ich angefangen, meinen Weihnachtsbaum aufzustellen und zu schmücken. Beim Befestigen der Lichterkette habe ich dann festgestellt, dass der Baum in der unteren Hälfte voller Ungeziefer ist. :-( Das sah zuerst nur aus, wie Spinnenweben, aber darunter saßen irgendwie so kleine Läuse oder irgendwie sowas.

Ich habe die Lichterkette schnell wieder rausgemacht und den Baum auf den Balkon gestellt, aber seitdem juckt es mich überall. Ich habe mich schon gewaschen, aber es juckt mich immer noch.

Ist das nur Einbildung dass es mich jetzt überall juckt oder kann es sein, dass ich jetzt diese Läuse (oder was das auch immer ist) habe? Ich bin ja außer über meine Hände nicht mit dem Baum in Berührung gekommen oder so. Zwar mit dem Kopf auch nah dran, aber eben nicht "drin".

Jetzt bin ich sowieso schon gefrustet, weil ich fürchte, Weihnachten ohne Baum dazustehen und dann juckt es noch überall... kein toller Sonntag.

Viele Grüße

...zur Frage

Im Bett Nase dicht und Auge schwillt an?

Hi,

ich habe seit einiger Zeit folgende Symptome:

  • sobald ich mich ins Bett lege ist mein rechtes Nasenloch nach ca. 30-60 min fast vollständig geschlossen.

am nächsten morgen:

  • leichte Kopfschmerzen auf der rechten Kopfseite

  • rechtes Auge leicht geschwollen

  • ich fühle mich gerädert und nicht wirklich erholt.

  • Es fühlt sich in etwa wie eine leichte Migräne an aber wenn ich aufgestanden bin sind die meisten Symptome nach 30-60 min vollständig verschwunden.

Manchmal fühlt es sich im laufe des Vormittags so an, als würde mir zähflüssiger Schleim die Kehle runter laufen, in etwa wie bei einer Erkältung... Laufen tut die Nase allerdings nicht und verstopft ist über Tag eigentlich auch nichts.

Mein Arzt meinte es wäre eine Migräne aber ich habe das schon seit einiger Zeit jeden Tag.... vielleicht weiß ja jemand was es sein könnte.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?