Juckende trockene Haut änderte sich plötzlich. Allergie?

2 Antworten

Trockene und juckende Haut ist ein Zeichen für Mangel an den B-Vitaminen oder für Magnesiummangel, weil Mg die B-Vitamine aktivieren soll.

Beide Stoffe werden sehr für die Nerven verbraucht, und die werden eben zuerst bedient. So bleibt nicht mehr genug an B und Mg übrig, um genügend gesunde neue Haut zu bilden. Wird die Haut noch schlechter bedient (wenn man z. B. auch noch die Sauerstoffzufuhr drosselt oder der Pegel an Mg und B noch weiter sackt), kann sich diese ungesunde Haut entzünden.

Leider stehen wir alle seit Monaten unter Strom und Stress, und da ist es wahrhaftig kein Wunder, wenn wir alle unter irgendwelchen Mangelsymptomen leiden. Dummerweise sind diese Symptomerecht unterschiedlich, da sowohl die B-Vitamine als auch Mg viele unterschiedliche Reaktionen auslösen können, da sie für sehr viele Emnzymreaktionen verantwortlich sind. Das ergibt eine breite Bandbreite - so erkennt man das nicht immer gleich.

Was war vor dieser einen Woche? Besonderer zusätzlicher Stress?

Ich vermute, die Stelle der schlechten Haut hat etwas mit dem Masketragen zu tun. Denn es ist ja bekannt, daß die Mangelsymptome zunächst dort auftreten, wo ein Stück von uns am meisten beeinträchtigt wurde.

Vor diese Woche waren die Stelle auch stark juckend aber sehr trocken und das schon seit mehreren Monaten. Derzeit bin ich im Krankenstand (Grippe - Verkühlung ...).

0
@Silvi79
Vor diese Woche waren die Stelle auch stark juckend aber sehr trocken und das schon seit mehreren Monaten.

Ja, was denn nun? Seit einer Woche oder seit mehreren Monaten?

Derzeit bin ich im Krankenstand (Grippe - Verkühlung ...).

Dann kuriere das erstmal aus, mit sehr viel Wasser! Versuche, ausscheidende Kräuter zu nehmen: Brennnessel, Spitzwegerich, Giersch, Goldrute. Nimm das Kraut und lege es in kaltes Wasser über Nacht, dann trinke das reichlich.

0

Hallo,

das Sekret, welches auf Druck abfließt, ist das wirklich weiß oder ist es trüb? Hast du ein Foto für uns?

Ja, es ist weiß. Foto habe ich auch. Ich weiß nur nicht, wie ich es versenden kann. Danke

0
@Silvi79

Also dass es mit dem Tragen der Gesichtsmaske zu tun hat würde ich jetzt ausschließen, da du sagst, dass auch der Hals und das Dekolletee betroffen sind. Hast du damals ein neues Pflegeprodukt benutzt, welches du im Gesichts- und Halsbereich aufträgst? Vielleicht reagierst du darauf allergisch.

Man sollte hier auch an eine Sonnenallergie oder eine beginnende Lichtunverträglichkeit denken.

Am besten kann dir hier ein Dermatologe helfen. LG

0
@MutterNatur

Danke, dann versuche ich es mit Dematologie, lg

1
@Silvi79

Das ist eine gute Entscheidung. Neurodermitis würde mir noch einfallen. Würde mich über eine Rückmeldung sehr freuen, wenn du eine Diagnose hast. LG

0

Was möchtest Du wissen?