Juckende nässende Kopfhaut - was tun?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wie ernähren Sie sich denn? Sind Sie übersäuert? Verzehren Sie viel Zucker? In welchem Zustand ist Ihr Lymphsystem?

Machen Sie Sport? Ich empfehle ausreichend Trinken und testen Sie mal wenn Sie wenigstens 3 x wöchentlich auf einem Trampolin schwingen - das bringt die Lymphe in Schwung.

Ich würde ganz auf Fertignahrungsmittel verzichten. Es könnte sich auch um einen Mangel an Aminosäure handeln. Das können Sie einfach testen wenn Sie ein Aminosäure-Präparat einnehmen und prüfen was sich körperlich verändert. Tut sich nichts, dann liegt es nicht daran. Falls sich etwas verbessert, dann bitte mit dem Arzt absprechen weil dann mit der Eiweißverdauung des Körpers etwas nicht stimmt. Womöglich zu wenig Magensäure - dann kann Eiweiß nicht richtig aufgespalten werden. Oft ist die Stelle wo es zwackt gar nicht die Stelle wo es fehlt im Körper...

PS : Außerdem schuppt meine Kopfhaut wie verrückt.

Was möchtest Du wissen?