Juckende Bläschen am Finger?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich würde auch sagen, dass es sich um eine Allergie handelt. Mein Mann hat oft Probleme mit seinen Fingern. Ich würde dir raten zum Hautarzt zu gehen und es da abklären lassen und dir ein geeignetes Mittel empfehlen oder verschreiben zu lassen. Auch ohne Arzt, nimm immer nur etwas aus der Apotheke und laboriere nicht selbst daran herum, denn es kann sich auch verschlimmern. Mein Mann musste im Urlaub zum Arzt, weil die Hand plötzlich angeschwollen ist.

Guten Morgen,

es könnte sich um eine Dellwarze handeln, diese sind klein und durchsichtig.

Verursacht werden sie durch einen bestimmten Virus.

Möglicherweise war dein Immunsystem durch eine Erkrankung geschwächt und dadurch können diese Warzen entstehen.

Ich würde dir auf jeden Fall zu einem Termin bei einem Hautarzt raten, damit diese Bläschen untersucht und behandelt werden können.

Liebe Grüße

Klingt für mich eher nach einer Allergie. Vielleicht verträgst du ne Seife oder Handcreme nicht? Oder was arbeitest du? Ich hatte mal einen Kollegen der durch ein Mittel, dass sie in der Werkstatt nutzten, stark juckende und spröde Hände bekommen hat. Haut hatte viele Risse. Ich würde dir raten, damit vllt zum Hautarzt zu gehen :)

Hallo ..,

ich fürchte das Einzige was hier hilft ist der Gang zum Arzt. Denn ich fürchte ich könnte noch eine dritte Sache einbringen und zwar Herpesbläschen. Wir haben kein Bild odgl. also ab zum Arzt. 

-> es bilden sich neue bläschen, die sich dann ueber eine groeßere flaeche ausbreiten.

timbrauchthilfe 22.01.2016, 10:32

an herpes hatte ich noch gar nicht gedacht da ich es nie hatte, und dachte das kommt nur an der lippe. aber nach onlinerecherche klingt mir das am plausibelsten. danke!!

1

Hallo Tim, die Symptome deuten auf ein allergisches oder irritatives Kontaktekzem hin. Die häufigsten Allergieauslöser sind Nickel, Konservierungsmittel (z. B. Methylisothiazolinone), desinfizierende Substanzen wie Triclosan und Duftstoffe. Daher ist es sinnvoll, wenn Du Deine Hände nur mit einer reinen Olivenölseife aus dem Bioladen oder mit einer Seife für empfindliche Haut wäschst, die frei von Duft- und Konservierungsstoffen ist. Dies gilt auch für die anschließende Hautpflege.

Dafür empfiehlt sich eine hochwertige Creme aus der Apotheke (z. B. Alfason Repair Creme), die für trockene bis sehr trockene sowie empfindliche Haut geeignet ist und die, die bei Dir gestörte Hautbarriere wieder herstellen kann.

Gute Besserung und ein schönes Wochenende!

Was möchtest Du wissen?