JUCKEN Kratzen in dem Intimbereich und den Innenseiten Oberschenkel

1 Antwort

Hallo Goldkäfer,

um eine qualifizierte Aussage treffen zu können müsste man schon so ein klein wenig mehr wissen. Wie sieht die Haut in dem Bereich aus gibt irgendwelche Pickel - schuppt die Haut odgl.. wenn Du eine Frau bist wie stark ist der Juckreiz und tritt gleichzeitig Ausfluss auf??? Bist Du eine Frau, Mann oder ....usw. usw... Ich schätze bei den wenigen Worten hätte selbst ein Prof.Dr. Schwierigkeiten Dir eine zu geben!

Wenn Du eine Frau bist könnte eine systemische Candidose vorliegen was eine Pilzerkrankung ist die nicht nur die Geschlechtsorgane betrifft! Es könnte aber auch Genitalherpes sein .. Genau so könnte es eine Knötchenflechte in Betracht kommen.

In seltenen Fällen kann es auch eine Kontaktallergie sein Latex oder Nickel bei Intimschmuck. Zumeist ist aber bei Frauen eine Pilzerkrankung siehe oben.

Beim Mann kann es z.B. an einer Vorhautverengung (Phimose) .liegen!

Nun Pruritus (Juckreiz) kann einige Ursachen haben und ein Exanthem auslösen. Die Ursachen können auch auf innere Erkrankungen zurückgeführt werden.

http://www.arzt-auskunft.de/patienten-service/Lexika/Lexika_S/crtsite.plx?fid=1333&k=3&t=

VG Stephan

Zeckenbiss, Borreliose? Was kann es sein?

Hallo Liebe Community,

Ich habe vor ca. 14 Tagen eine rote kreisförmige Hautstelle an meinem Oberschenkel festgestellt. Diese war zu dem Zeitpunkt rot und war in der Mitte etwas heller. Ich habe mir nichts besonderes dabei gedacht, es tut/tat nicht weh. Die Stelle war etwas gewölbt, so als hätte man sich verbrannt (schwer zu beschreiben). Seitdem sind nun einige Tage vergangen, die Stelle ist weniger rot, sie scheint trockener zu sein. Siehe Bild 01 - Durchmesser ca. 4 cm - Größe verändert sich nicht.

Ca. 7 Tage danach, habe ich einen starken Ausschlag im Brustbereich und auf dem Rücken bekommen. Der Ausschlag wurde innerhalb von 1-4 Tagen deutlich mehr und hat angefangen zu jucken. Der Ausschlag ist ebenso an manchen Stellen gewölbt und ragt über die Hautfläche hinaus, ähnlich wie bei der „kreisförmigen Hautstelle wie ganz oben schon beschrieben“ Siehe Bild 02

Ich war damit heute bei meinem Hausarzt, der mir nur sagen konnte das man abwarten müsse, bis man wirklich sagen kann woher der Ausschlag kommt, vermutlich durch Nahrung die ich zu mir genommen habe. Allergien sind mir nicht bekannt, deshalb würde ich dies ausschließen. Der Ausschlag war ihm aber auch wichtiger als die Hautstelle an meinem Oberschenkel. Ich hatte im vornherein schon bedenken, das es vielleicht ein Zeckenbiss sein könnte. Da ich vorher noch nie von einer Zecke gebissen wurde, konnte ich dies schlecht beurteilen. Mein Hausarzt war sich sicher das die Stelle auf keinen Fall ein Zeckenbiss sei, denn man würde die Bissstelle erkennen. Ist dies so? Anschließend hat er mir Tabletten verschrieben, die das jucken mildern sollen.

Anschließend drehen sich meine Gedanken nur noch um Borreliose und anderen Hautinfekten, die nicht nur über Zecken verbreitet werden, sondern ebenso über Mücken und Läusen? Auf einmal meine ich jetzt mir einzubilden, dass mein Zeh bisschen taub ist. Was er tatsächlich ist, dies aber auch andere Gründe haben kann.

Kann mir jemand mit seinem Wissen und seiner Erfahrung weiterhelfen? Ich würde mich freuen wenn mir jemand weiterhelfen kann!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?