Jucken am After - Was hilft?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

hallo.

Tut mir leid es zu sagen,aber deine symptome die du hier beschreibst,lassen nur auf eines schliessen,Wurmbefall.Aber keine Angst dagegen gibt es in der apotheke sehr viele gute Mittel,nun es gibt aber auch noch die Möglichkeit es mal mit nem alten Hausrezept von meiner Oma.Meine Oma gab uns Kinder als wir noch klein waren ,immer folgendes Rezept:1 Liter Milch und 1 Knoblauchkopf,beide Sachen zusammen aufkochen,und dieses Gebräu mussten wir dann über den Tag trinken,schmeckt scheusslich,aber hilft,versuch es mal,wenn nicht,in der Apotheke gibs von Pillen bis zu saft,so einiges für den Wurmbefall.vlg hemeline.

Wechselbäder mit Kamillenextrakt. Das kannst du einfach in eine große Schüßel geben, dann den hintern rein setzten und danach mit kaltem Wasser spülen. Das jeden Morgen und Abend für 8 Tage und das brennen ist weg.

Naja, aber der Juckreiz muss ja eine Ursache haben (s. oben)

0

Der Juckreiz kann verschiedene Ursachen haben, entweder Wurmbefall, wie viele hier auch schon vermutet haben, trockene Haut von übertriebener Hygiene, dann solltest du dich nach dem Duschen mit einer fetthaltigen Creme einsalben und als drittes kommen tatsächlich beginnende Hämorrhoiden in Frage. Den Wurmbefall würdest du sehen, wenn du den Kot anschaust, die trockene Haut ist leicht zu behandeln und für die Hämorrhoiden gäbe es eine spezielle Salbe in der Apotheke, die die Beschwerden mildert. Alles Gute.

Hallo!

Hast Du ungewaschenes Obst oder Gemüse gegessen?

Hund/ Katze/.. gekrault und danach ohne Händewaschen was gegessen?

Dann können es auch Würmer sein...

Was möchtest Du wissen?