Jucken

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hast du vielleicht trockene Haut? Das könnte diesen Juckreiz verursachen. Creme dich gut und regelmäßig ein, und dusche/bade nicht allzuoft.

Falls das auf dich nicht zutrifft, kannst du hier mal schauen, was alles als Ursache in Frage käme. Das alles aufzulisten, wäre viel zu viel. http://de.wikipedia.org/wiki/Juckreiz

3

Danke!

0
33
@Almie42

Bitte! Ich hoffe, du wirst dort fündig!?!

0

ausschlag am ganzen koerper, extremes jucken,

ich habe seit anfang juni einen extremen juckreiz am ganzen koerper, dachte zuerst, dass es stressbedingt ist ( gab ein paar unannaehmlichkeiten ) hoerte allerdings nicht auf, also war ich mal beim hausarzt, verdacht auf neurodermitis und ich musste einen allergietest machen. test war absolut negativ, ich bin wirklich auf nichts allergisch. also ab zum hautarzt, verdacht aud diese kraetzmilbe. musste meine ganze wohnung und sachen steril sauber machen und mich mit dieser creme, welche man 10 stunden ohne waschen oben haben sollte, eingeschmiert. allerdings wurde es nicht besser. war dann wieder beim hautarzt, habe tabletten und cremen bekommen, durch die tabletten konnte ich ein bisschen besser schlafen, da der juckreiz in der nacht extrem schlimm ist. nach absetzen der tabletten habe ich jetzt am koerper ueberall ( beine, arme, bauch ) einen ausschlag bekommen (kleine unebenheiten auf der haut, rote erhobene punkte, die nach dem duschen richtig leuchten ) war dann wieder beim hausarzt und durfte das prozedere mit der salbe und dem waschen auf verdacht von kraetzmilbe erneut machen.

ich kann nicht mehr, ich will einfach nur mal wieder 6 stunden durchschlafen und eine schoene haut ohne punkte haben. ich bedanke mich jetzt schoen fuer ratschlaege!

...zur Frage

Juckreiz am ganzen Körper mit Nesselsucht

Hallo ich hätte eine frage an euch!

Ich habe schon vor ca 2 Monaten eine Frage gestellt und zwar ging es darum das ich an einem Abend aus war( leider ein bisschen mehr getrunken habe) und danach zu einem Imbiss ging um 5 Uhr morgens, Alles schön und gut am nächsten Morgen aufgewacht , sehr starker Juckreiz bei den Haaren am Kopf, zwei Stunden später Magenschmerzen,Durchfall,Magenkrämpfe. Dachte das sei alles vom Alkohol, wurde aber nicht besser und ich ging drei Tage später zum Arzt der mir Blut abnahm und meinte das die Werte in Ordnung sind, er geht von einer Lebensmittelvergiftung aus. Gegen die Übelkeit und Durchfall verschrieb er mir Paspertin und gegen den Juckreiz ( der mittlerweile am ganzen Körper ist) Fenistil(die sehr müde machen). 2 Wochen später ging der Durchfall und die Magenschmerzen endlich weg. Der Juckreiz am ganzen Körper ist aber nach wie vor da.Also ging ich wieder zum Arzt un er meinte dass, das normal sei da es bei einer Lebensmittelvergiftung einfach lange dauert bis es aus dem Organismus raus ist. Ich soll einfach wenn ich Juckreiz habe Fenistil weiter nehmen. Ich habe den Juckreiz jetzt seltener aber immer noch und wenn dann sehr stark mit nachfolgender Nesselsucht, wenn ich dann duschen gehe gehts bisschen besser. Meine Frage an euch, IST ES WIRKLICH MÖGLICH DASS DAS SO LANGE DAUERT ICH WERDE WAHNSINNIG MIT DEM JUCKREIZ!!!!!

Es gibt Tage da merke ich gar nichts vom Juckreiz das ist doch komisch oder? Lg apotekar

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?