Frage von sway00, 39

Jemand eine Ahnung ob das verdächtig aussieht?

Hallo, ich bin mir bewusst das solche gesundheitsfragen nicht hierhin gehören aber da ich leider eine starke arzt phobie habe und denn arzt vermeide wo es nur geht. Deshalb wollte ich fragen ob jemand erfahrungen mit Muttermalen hat und mir sagen kann ob ich unbedingt zum Arzt soll oder es nicht wirklich wichtig ist? Liebe grüsse Marco

Antwort
von Winherby, 27

Meiner Meinung nach harmlos. Habe ähnliche Dinger, die teilweise viel verdächtiger aussehen, bei meinem letzten Gesundheitscheck beim Hautarzt war das alles kein Problem. 

Die Frage ist allerdings, das Alter Deines Mals. Meine habe ich seit x-Jahren. Neue Dinger dieser Art, die womöglich ständig größer werden, solltest Du doch mal dem Arzt zeigen.  VG

PS.: Wieso glaubst Du, dass diese Frage nicht hierhin gehört?

Fragen ob "sie evtl. schwanger sein könnte", sind Fragen die nicht hierhin gehören.


Antwort
von mariontheresa, 16

Da die Muttermale nicht einheitlich gefärbt sind, würde ich sie vorsichtshalber vom Hautarzt ansehen lassen. Nur der kann mit einer speziellen Lupe feststellen, ob sie harmlos sind.

Abgesehen davon würde ich sie auf jeden Fall entfernen lassen. Du bekommst eine Spritze unter die Haut, dann wird das Gewebe mit einem scharfen Löffel ausgeschabt. Erst die pathologische Untersuchung kann dir Sicherheit geben. Allemal besser als die ganze Prozedur, wenn es schon entartet ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten