Jegliches Essen und Trinken geht innerhalb von 30 min wieder hinaus, was tun?

5 Antworten

Hallo Askingquestions,

da die Übelkeit nun schon seit 3 Tagen anhält, ist es ratsam einen Arzt aufzusuchen. Deine Beschreibung könnte auf einen Virus hindeuten, welcher schnellstmöglich behandelt werden sollte, bevor du in den Urlaub aufbrichst. Probiere trotzdem ausreichend Flüssigkeit zu dir zu nehmen, damit dein Körper nicht dehydriert.

Gute Besserung!

An dieser Stelle würde man Ihnen vom medizinischen Standpunkt her die Durchführung einer Magenspiegelung empfehlen. Die Ursachen des Erbrechens können vielfältig sein, die wirklich relevanten Dinge findet man in der Spiegelung.

Zweites Problem ist die unzureichende Flüssigkeitsaufnahme, die mit der Symptomatik einhergeht. Die unzureichende Aufnahme von Energieträgern ist zweitrangig.

Die Wahrscheinlichkeit, dass Sie noch vor dem Urlaub irgendwo ambulant einen Termin zur Gastroskopie bekommen, ist eher gering. In einer Notfallambulanz einer Klinik wird man Sie abweisen, es sei denn, die Dehydratation steht so weit im Vordergrund, dass allein das ein Grund ist, sie parenteral zu bewässern. Ob man Sie in 5 Tagen ziehen lässt, weiß ich nicht.

Plan B: Wasser trinken. Erst nur schluckweise in kleinen Mengen und warten, ob es drin bleibt. Wenn das bei kleinen Mengen funktioniert, ohne dass Sie brechen müssen, dann müssen Sie den ganzen Tag lang trinken. Sie sollten auf eine Menge von mindestens 2-3 Litern kommen, eher mehr. Gehen Sie in die Apotheke und kaufen Sie sich Pantoprazol 20mg. Das ist frei verkäuflich. Nehmen Sie davon täglich 2 Stück.

Auch wenn es besser wird darunter und Sie die Reise antreten können. Bemühen Sie sich nach dem Urlaub um eine Gastroskopie.

Geh zum Hausarzt und lass dir was verschreiben zum Mitnehmen, wenn du den Flug nicht verwerfen möchtest. Ich finde aber, dass das Vorrang hat. Am Besten ins Krankenhaus mal.

4

Das kann einfach so verschiedene Gründe haben und diese Infos reichen nicht aus.

1

Kann man einen blauen Fleck innerhalb von 2 Tagen wieder weg bekommen?

Ich gehe an Silvester auf einen Ball und habe ein Kleid ohne Ärmel. Gestern habe ich mir meinen Ellenbogen ziemlich blöd angehauen, sodass da jetzt ein großer blauer Fleck ist. Gibt es eine Möglichkeit diesen innerhalb von2 Tagen wieder wegzubekommen?

...zur Frage

Ab wie viel Röntgen und CT (Strahlung) wird es gefährlich?

Dezember:CT Kopf Röntgen:Wirbelsäule und Knochendichtmessung alles innerhalb einer Woche.April:MRT und vor einer Woche röntgen beim Zahnarzt. In drei tagen vereise ich mit flugzeug auch viel strahlung,ich wollte fragen ist es zuviel,gefährlich in solche kurze abstände?Danke im voraus

...zur Frage

Knöchelschmerzen seit 16 Tagen, was ist es?

Hallo

Habe mir vor 16 Tagen innerhalb von 2 Tagen den Fuss 3 mal gegen aussen umgeknickt. Nach dem 3. Mal sind die Schmerzen geblieben. Seit 16 Tagen bessert es nur ganz wenig. Habe leichte Druckschmerzen am Knöchel und Schmerzen bei Belastung und drehen. Was könnte dies sein?

Anmerkung die Schmerzen und Schwellung sind innen. Bluterguss hatte ich keinen.

...zur Frage

Periode nach 30 Tagen immernoch nicht?

Habe am 4.1. zum ersten Mal meine Periode bekommen. (bin 14) Aber jetzt, am 3.2. , nach 30 tagen, ist sie immernoch nicht da.

In paar Stunden ist schon der nächste Tag und ich mache mir echt sorgen, da sie ja eigentlich alle 28 Tage kommt. Ich hab halt noch nicht viel Erfahrung damit, aber weiß nicht ob das jetzt normal ist oder nicht.

Habe echt Angst, dass irgendwas ist, kann mir jemand weiterhelfen? Kommt die Periode vielleicht unregelmäßig?

...zur Frage

Kann ich trotz Pille Schwanger sein?

Ich nehme seit genau 14 Tagen , also 2 Wochen die Pille "mayra" und hatte heute ungeschützten geschlechtsverkehr, d.h. ohne Kondom. Ich nehme die Pille immer zwischen 19:30 und 20:30. Nun habe ich 2 Fragen :

1) schützt die pille nach 14 tagen gut genug, sodass keine möglichkeit auf eine schwangerschaft besteht?

2) Muss ich die pille immer minutengenau nehmen oder reicht eine bestimmte Zeitspanne aus?

3) Ist die pille mayra ein einphasenpräparat? darüber hat mich keine FA nicht informiert.

Antworten wären wirklich sehr hilfreich, da ich nämlich auch erst 16 bin!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?