Jeden Tag Kopfschmerzen

3 Antworten

Vielen Dank für eure Antworten. Beim Neurologen warte ich schon und dieser hat mir die Migränemedikamente verschrieben.

CMD finde ich einen guten Ansatz, ich werde das weiter verfolgen. Werden da die Schmerzen auch bei Anstrengung verschlimmert?

Geh mal zu einem Neurologen der kann bei dir die Hirnnervenfunktionen überprüfen und danach gezielt eine Behandlung einleiten.

Gute Besserung von rulamann

Das kann auch eine Augenmigräne sein, damit oder generell solltest du mal dringend mit einem Neurologen sprechen und dich von ihm anständig durchchecken lassen. I#ch habe solche Schmerzen, nur links und das kommt von einer chronischen Nebenhölenentzündung. HNO kannst also auch mal ins Auge fassen.

Seit Wochen Kopf-und Thoraxschmerzen?

Hallo, liebe Community

Vielleicht gibt es hier jemanden dem es ähnlich geht. Oder sowas kennt oder eine Idee hat was es sein könnte. Ich weiß es gibt keine Diagnosen, aber vielleicht Ideen. :)

Ich versuche es mal kurz zusammenfassen. Sorry wenn es dann abgehackt wirkt.

Zu beginn starke Kopfschmerzen. bin dann zum Arzt. Diagnose : Migräne. Medikamente: Triptane und Ibu

Die Schmerzen gingen und kamen alle paar Tage. Nach ca 3 Wochen wurde der schmerz anders. Ein Stechen im Kopf, fast aussließlich rechts. Diagnose dann : Trigeminus Neuralgie. Weiter Ibu 2x600mg

Nun wurde der Schmerz unerträglich. Nur noch auf der rechten Kopfseite und Täglich. Die Schmerzen sind so stark das mir die Tränen kommen und ich echt heulen könnte.Ich habe Schwindel und kribbeln im Arm. Aber nur während der schmerzen. Sie gehen über stunden in einer art Wellen Der Arzt hat mich zum MRT überwiesen. Da war ich gestern. Nix zu sehen.

Gleichzeitig habe ich seit ca 5 Wochen Schmerzen im Thorax. Parasternal. Zu beginn links und rechts. Es war so Empfindlich das mich der Arzt da nur Berühren musste und ich konnte schreien. Die Schmerzen gehen von Morgends bis Abends und werden im verlauf des Tages immer stärker.

Inzwischen sind die Schmerzen fast nur noch Rechts Parasternal und in der Axillarlinie.

War zum Ct...nix.

Ein Orthopäde meinte es könnte Arthrose sein...aber ich bin ja erst 30 !?!?


Ich bekomme nun Paracetamol mit Codein , dass scheint etwas gegen die ganzen schmerzen zu helfen.

Tramal half auch nicht.

Gibt es jemanden der sowas oder etwas davon kennt? oder hat eine Idee was dahinter stecken könnte..ichhalt die ganzen schmerzen nicht mehr aus.

Zwischendurch denke ich mir, positiv denken hlft bestimmt...aller " die schmerzen sind garnicht da" aber Sie sind da....;(

Liebe Grüße und danke für das Lesen und villeicht eine Antwort

Shadow

...zur Frage

Ich dreh gleich noch durch..Starke Kopfschmerzen

Hallo ihr lieben ich habe seit einigen wochen starke kopfschmerzen besonders morgens wenn ich wach werde.Die schmerzen sind nicht jeden tag ausser morgens da sind die schmerzen immer da.Aber jetzt ist es wieder so schlimm das ich fast am durchdrehen bin.

Habe schon 25 novagin tropfen vor etwa ner halben std genommen und kühe meinen kopf und nacken.Aber nichts hilft:( Ausserdem bin ich auch ständig müde könnte den ganzen tag nur schlafen und nichts tun..

Und wenn ich kopfschmerzen habe ist mir auch sehr schlecht und mir wird schwindlich. Das mit dem schwindel kann vielleicht damit zusammen hängen mit meinem niedrigen blutdruck. Aber ich weiß mir einfach nichtmehr zu helfen ich werde das morgen aufjeden fall mal beim arzt abklären so geht das ja nicht weiter.Ich konnte leider auch nicht früher da ich andere arzt termine hatte da ich vor kurzem eine knie op hatte.

Die schmerzen ziehen von der stirn bis zu meinem oberkopf(kann man das so nennen?^^) Es fühlt sich so an als ob ich etwas vor dem kopf bekomme^^ weiß nicht wie ich es anders beschreiben kann^^ Manchmal ist es auch stechend aber jedesmal fühlt sich mein kopf schwer an. Habt ihr irgendwelche tipps für mich wie ich diese kopfschmerzen jetzt los werde?

Trinken tuhe ich auch die ganze zeit..Und ne erkältung habe ich auch nicht. Gegen die übelkeit kann ich auch keine mcp tropfen nehmen habe eine allergie dagegen und bekomme krampfanfälle. Habe es auch schon versucht mit schlafen aber wenn ich die augen zumache dreht sich alles und mir wird noch schlechter als mir schon ist -.-

Der pc geht auch gleich aus ist nur an um euch zu fragen :) Also was kann ich gegen diese unerträglichen kopfschmerzen der übelkeit und diesem schwindel tuhen?

Ich bin über jede hilfreiche antwort glücklich

Liebe grüße justinee992

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?