Jeden Tag Augentropfen nehmen, macht das die Augen kaputt?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich nehme selbst jeden Tag Augentropfen. Es gibt aber bestimmte Augentropfen, die bei seeeehr langfristiger regelmäßiger Benutzung Ablagerungen hinterlassen können. Also lass ich am besten in der Apotheke mal gründlich beraten.

Um Dir eine sinnvolle Antwort geben zu können, solltest Du uns wenigstens den Namen der Tropfen verraten.

Ob Du süchtig bist ist sehr einfach festzustellen, in dem Du diese Tropfen nicht mehr nimmst. Dann kannst Du abwarten, ob irgendeine Reaktion Deines Körpers erfolgt.

Woher ich das weiß: Berufserfahrung

Ich würde dir raten, die Tropfen erst zu nehmen, wenn deine Augen gerötet sind oder ein Sandkorngefühl auftritt. Ich mache das so und komme gut hin, brauche nur ab und an solche Tropfen.

Versuche mal eine Weile ohne Tropfen auszukommen. Bei durchgängigen Gebrauch gewöhnen sich die Augen an die Tropfen und man muss dann erhöhen. Man muss auch mal eine Pause einhalten. Dann merkst du auch, ob du süchtig danach bist oder nicht!

Probiers einfach mal aus!

Was möchtest Du wissen?