Jede Nacht neue Bisse – bin hilflos

1 Antwort

Erstmal: Vielen, lieben Dank an euch!

Ich denke, Wanzen kann man natürlich nie ganz ausschließen, aber die Viecher hätten dann wohl schon längst ihre Spuren hinterlassen (siehe Klebeband und Kotreste).

Ich tippe ebenfalls auf einen Flo. Sollte dem so sein, beiße ich dann wohl oder übel in den sauren Apfel und lasse noch mal den Kammerjäger mit einem Bio-Insektizid anrücken. Dann ist Schluss mit lustig!

Frisches Blut bei der Periode die ungewöhnlich leicht ausfällt. Hat jemand Rat?

Frohe Ostern erstmal,

Ich bin sehr verzweifelt und weiß nicht mehr weiter.

Meine Periode ist im Grunde die ersten drei Tage die Hölle, inklusive Schmerzen (Ich leide seit Jahren an Endometriose). Mein Zyklus schwankt immer zwischen 27 und 35 Tagen, nicht länger. Ich hatte drei Tage vor dem einsetzen meiner Periode mit übelkeit und Schwindel zu kämpfen. Jetzt bin ich ganz verwirrt. Heute ist der vierte Tag meiner Periode und sie ist ZU LEICHT und kaum Gewebe. Am ersten Tag nur 5 min Schmerzen gehabt und seitdem nix mehr, nur noch vereinzelt mal ein stechen(seit dem dritten tag auch gar keine Schmerzen mehr).Es ist auch durchgängig frisches Blut dabei. Ich nehme wie sonst auch die mini Tampons(da ich die normalen als unangenehm empfinde). In der ersten Nacht war es schon sehr viel und nur minimal verklumpt. Nach der zweiten Nacht war es beinahe so, als hätte ich mir ins beim geschnittenen, solch eine Farbe hatte das Blut. Genau die gleiche Menge wie in der ersten Nacht. Tagsüber aber wieder frisches Blut und nur sehr wenig davon.

Die dritte Nacht war es nur ein Zehntel. Mir wird auch ständig komisch :/

Da war es zeitweise weg.

Heute ist der vierte Tag und es kamen nur mm kleine Stücke mit, nicht mehr als 10 Stk.(Ich weiß, ich bin sehr genau). Ich bin langsam mit meinem Latein am Ende, wo sind meine Tage hin?!

Zur kurzen Anmerkung, ich habe schon zwei Kinder und bei ihnen hatte ich es nicht gehabt.

LG, Bunny

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?