J1 Untersuchung?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Lies mal das hier. Ich finde dass deine Eltern hier auf dem Holzweg sind, denn so eine Untersuchung wir ja nicht umsonst angeboten. Der Arzt wird dir Fragen stellen und du solltest sie ehrlich beantworten, aber auch du darfst Fragen stellen. Wenn du es aber so meinst ob du den Arzt fragen musst ob er eine J1-Untersuchung durchführt dann ja. Also bei meinem Arzt hängt sogar ein Schreiben im Wartezimmer, welche J-Untersuchungen er durchführt und dass man ihn darauf ansprechen soll.

Jetzt der Link: http://www.gesundes-kind.de/u-untersuchungen/j1.jsp

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von chemielike
21.07.2013, 20:58

bei meiner Ärztin hängt kein Schreiben im Wartezimmer, aber ich weiß, dass sie diese Untersuchung durchführt! Sie hat aber weder beim impfen, noch sonst irgendwie etwas gesagt

0

Natürlich müsst ihr von euch aus an die Untersuchung denken, das ist schon immer mit den ganzen Vorsorge Untersuchungen in der Kindheit gewesen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo chemielike,

Du bist im Wachstum - wenn es hier irgendwelche Probleme gibt und man die erst später feststellt könnte "das Kind schon in den Brunnen gefallen sein!" Auch die J2 ist wichtig wenn es um das Thema Hormone usw. geht .... allerdings kann man bei solchen Nicknamen oft nur raten männl. /weibl. oder...

VG Stephan

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von chemielike
23.07.2013, 13:13

weibl.

Wie soll ich denn meine Ärztin darauf ansprechen...?

0

Was möchtest Du wissen?