ist zu wenig trinken schlecht??

3 Antworten

Hallo! Das Trinken gehört zur Ernährung dazu!!! Kinder haben großen Durst...so trinkt ein zweijähriger etwa genau soviel wie ein Erwachsener(>1,5 Liter). Und ein sechsjähriger braucht etwa 2.Liter,ab etwa 14.Jahre ungefähr 2,5 Liter.Ältere Menschen verspüren meist weniger Durst.Trotzdem sollten sie dafür sorgen,daß sie täglich min.1,5 Liter trinken!!!Das Beste gegen Durst ist Wasser!!!Leitungs-,Tafel-,und Mineralwasser sind kalorienfrei.Als Tee oder Kaffee bekommt Wasser unterschiedliche Farben und Geschmacksrichtungen.Mit Zucker und/oder Milch wird es kalorienhaltig wie andere Getränke auch.Als Durstlöscher eignen sich mit Wasser verdünnte Obstsäfte.Andere Getränke sind kalorienhaltige Nahrungsmittel!!!Aber bitte immer bedenken:"Trinkwasser" ist für den Körper eine wichtige Kalzium-und Magnesiumquelle...wir müssen nur darauf achten woher es kommt!!!Lg

Ungesüßte Früchtetees, Kräutertees sollen doch auch geeignet sein, oder?

0
@Auskunft

Natürlich @Auskunft...hatte sie wohl vergessen in der Aufzählung(war schon spät)! In meiner Kita ist es -Gang und Gäbe- "Früchte+Kräutertee"ungesüßt!Lg an Dich!

0

Wenn man zu wenig trinkt, bekommt man auch eine trockene Haut.... (Was jetzt nicht unbedingt schlimm ist, verglichen mit anderen Symptomen).

klar, dafür gibt es ja cremes...

0

Was möchtest Du wissen?