Ist Wasser in den Ohren beim Schwimmen schädlich?

2 Antworten

Ich würde sagen, dass es doch zwischen den Menschen sehr unterschiedlich sein kann. Der eine verträgt es und dem anderen tut es weh. Von Natur her sind wir eher nicht empfindlich. Gerade aber das Chlorwasser würde ich nach dem Baden sehr schnell wieder entfernen. Man möchte schon selber den Druck aus den Ohren bekommen. Kopf seitlich nach rechts biegen und auf dem linken Bein hüpfen. Danach ordentlich abtrocken, weil feucht immer Nährboden für Bakterien ist.

Ja wenn zu viel Wasser in den Ohren kommt. Kriegt man einen Mittel-Ohr Entzündung

Ist es sinnvoll die Pille durch zu nehmen oder lieber warten?

Hallo, ich bin 15 und habe die Pille diesen Monat bekommen und werde sie zum ersten Mal nehmen. Aber weil ich gehört habe das man die Tage ein Monat durch bekommt beim ersten Mal weiß ich nicht ob ich sie nehmen soll, weil ich am 14 Mai nach Italien fahre und ich meine Tage immer Ende Monats bekomme.

Sollte ich lieber die Pille danach anfange oder geht es auch schon davor ohne das ich meine Tage dann bekomme ?

...zur Frage

Kann man schwerhörig werden, wenn man sich die Ohren mit Wattestäbchen reinigt?

Ich habe gehört, dass es schädlich ist, wenn man Wattestäbchen für die Ohren nimmt. Ist das richtig? Kann man davon schwerhörig werden?

...zur Frage

Wie soll ich meine Ohren beim Schwimmen schützen?

Ich gehe öfter schwimmen, habe anschließend aber oft das Problem, Ohrenschmerzen zu haben. Ich habe schon von mehreren Methoden gehört, wie man das Eindringen von Wasser verhindert, allerdings weiß ich nicht, wie angenehm das ist. Könnt ihr mir etwas empfehlen? Mit welchen Stöpseln für die Ohren habt ihr gute Erfahrungen gemacht?

...zur Frage

Ohrenstäbchen gut oder schlecht?

Ich habe mal gehört, dass Ohrenstäbchen schlecht für die Ohren sein solln, weil sie den Ohrenschmalz tiefer ins Ohr reindrücken. Stimmt das? Sollte man Ohrenstäbchen eher nicht verwenden?

...zur Frage

Woher kommt das andauernde Rauschen in den Ohren?

Vor zwei Tagen war ich schwimmen. Seitem habe ich ein ständiges Rauschen in den Ohren, teilweise auch ein leichtes Druckgefühl. Woher kann das kommen, es scheint ja mit dem Schwimmen zu tun zu haben? Ist Wasser in den Ohren das nicht herauskommt,oder habe ich mir vielleicht das Trommelfell verletzt?

...zur Frage

Kalkwasser schädlich?

Ich habe eine Frag zu Kranwasser. Bei uns kommt ein ziemlich kalkhaltiges Wasser aus der Leitung. Das sehe ich an den Gläser- und Topfrändern, an denen Kalkrückstände zu sehen sind. Kann man das Wasser trinken oder ist es ungesund? Wie ist es mit Heißgetränken? Sollte ich auch für Tee lieber einen Wasserfilter verwenden?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?