Ist Tennis ungesund?

1 Antwort

ja es kommt darauf an wie man sich bewegt und welche technik man ausführt. leute die viel kraft aufwenden müssen werden häufiger beschwerden haben als zB ein roger federer..

http://www.youtube.com/watch?v=kqBHWrJoBE0

dort kann man sich die technik von roger gut ansehen. schöne flüssige bewegung...deswegen ist er sogut wie nie verletzt

Fitnessstudio zwingend notwendig?

Hallo,

bin Anfang 20 und habe ziemliche Probleme mit der HWS in Richtung Schmerzen und Schwindel. Seit 2 Jahren gehe ich auf Rat meines Orthopäden ins Fitnesscenter und seitdem geht es mir ein gutes Stück besser mit immer mal kleineren Ausfällen.

Jetzt habe ich allerdings das Problem, dass ich den Spaß am Fitnesscenter verloren habe und lieber wieder Tennis (nach 8 Jahren Pause) spielen würde. Allerdings möchte ich natürlich nicht, dass es mir wieder schlechter geht, daher meine Frage ob man mit 2-3 x pro Woche Tennis und 2-3x Eigengewichtsübungen ohne Geräte (also Liegestütze, Kniebeugen, Seilspringen, etc) auch eine gewisse Muskelmasse aufbauen bzw halten kann oder ob man dafür zwingend ins FS muss ?

Mir geht es nicht darum wie ein Muskelprotz auszusehen, wichtig ist nur, dass ich fit/gesund bleibe und eine zumindest leicht/mittlere Muskelmasse vorhanden bleibt.

Grüße HJB

...zur Frage

Sport und Immunsystem: woher kommen Kopfschmerz und schlechte Stimmung nach dem Fitnesstraining?

Gehe bald 1 Jahr im Fitnessstudio (leichtes Training) 2 Mal pro Woche. Habe Erfahrung mit Tennis, Stepper zu Hause und laufen. Mir ist aufgefallen 1 Tag nach dem Fitnessstudio, dass es mir jedesmal schlecht geht (Kopfschmerz, Stimmung) als wäre mein Immunsystem irgenwie durcheinander. Bei den anderen Sportarten ist mir das nicht aufgefallen, was kann das sein? An dem Tag freue ich mich schon drauf und unmittelbar dannach geht es mir auch nicht schlecht. Erst am n. Tag.

...zur Frage

Wann kann ich nach einer Grauer Star Operation wieder Tennis spielen?

...zur Frage

Kann Sport (Training im Fitnessstudio) etwas verschlimmern bei Östrogendominanz?

Habe schon mal hier gefragt wegen Figurprobleme im Wechsel. Habe gute Infos bekommen , es könnte bei mir Östrogendominanz sein, man speichert Wasser im Gewebe. Mein Fettanteil ist sehr gut + hoher Muskelanteil nach einem Jahr Training. Gewicht war immer gleich. Bei einer Pause habe ich aber abgenommen. Gibt es das wirklich, dass das Training schädlich ist bei Östrogendominanz? Mit Tennis habe ich dei Probleme nicht.

...zur Frage

Hüft TEP oder nicht? ?

Bin 50 und sehr sportlich mit Arthrose 3/4. Grades unter Spritze aber schmerzfrei im Alltag, Skifahren und Fitnesstraining ist möglich, Tennis nur sehr eingeschränkt, joggen nur bis 1-2km. Jetzt TEP OP oder besser warten?

...zur Frage

Was mache ich gegen meinen Tennis-Arm?

Ich habe große Schmerzen, insbesondere im rechten Ellebogen - einen Tennisarm. Wie gehe ich im Alltag damit um?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?