Ist Skifahren ohne Sonnenbrille wirklich so gefährlich?

1 Antwort

Um es noch etwas genauer zu machen: Auch bei Nebel gibt es noch reichlich UV-Strahlen. Die schädigen 1) die Augenlinse, sodass sie schneller trüb wird (grauer Star), und sie schädigen außerdem (2) die Netzhaut, das ist noch schlimmer. Denn den grauen Star kann man heute gut behandeln. Bei einer Netzhautzerstörung ist das viel schwieriger. Im Verlauf des Lebens summieren sich die Schäden. Also lieber soviele UV-Strahlen mit Sonnenbrille blocken wie möglich! Die Blendung wird übrigens besser mit orangefarbenen Brillen. Manchmal gibt es solche Sportbrillen mit Wechselgläsern, also eher braun oder grau für helle Sonne und orange für Sport im Nebel, die filtern auch UV raus.

Was möchtest Du wissen?